Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Börse: DAX eröffnet im Plus - Infineon schießt nach oben | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX eröffnet im Plus - Infineon schießt nach oben

Die Quartalsberichtssaison hat heute noch einmal einen Höhepunkt erreicht. Neben zahlreichen Unternehmen aus der zweiten Reihe haben auch gleich drei DAX-Konzerne haben ihre Zahlen präsentiert: die deutsche Post, Infineon und Continental.

Per Mail sharen
Teilen

Der Autozulieferer Conti hat unter der schwächeren Autokonjunktur und einer Milliardenabschreibung zu leiden und ist im dritten Quartal tief in die roten Zahlen gerutscht. Unterm Strich stand ein Verlust von fast zwei Milliarden Euro zu Buche. Die Anleger nehmen es gelassen. Die Aktie gewinnt kurz nach Handelsstart 0,6 Prozent.

Infineon und Deutsche Post größte DAX-Gewinner

Der DAX gewinnt 0,4 Prozent auf 13.248 Punkte. Das Papier von Infineon ist förmlich durch die Decke gegangen und mit plus 6,9 Prozent kurz nach Handelsstart Favorit im DAX. Trotz des schwierigen Marktumfeldes hat der Münchner Chiphersteller im vierten Geschäftsquartal bei Umsatz und Gewinn besser abgeschnitten als erwartet. Die Post-Aktie hat 2,3 Prozent zugelegt. Der Logistikkonzern hat im dritten Quartal deutlich vom boomenden Paket-Markt und Express-Geschäft profitiert. Der Euro steht bei 1, 10 25 Dollar.