BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Börse: Conti-Aktie auf der Überholspur | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Conti-Aktie auf der Überholspur

Die Aktie des Autozulieferers ist gefragt kurz nach Handelsstart an den deutschen Börsen. Der neue Konzernchef Nikolai Setzer hat am Morgen seine Strategie für Conti vorgestellt und setzt stärker auf Zukunftstechnologien. Der DAX startete im Plus.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Mit einem Plus von rund 4 ½ Prozent ist das Papier von Continental größter Gewinner im DAX. Der Autozulieferer hat angekündigt, sich stärker auf Zukunftstechnologien zu konzentrieren, wie die Vernetzung von Fahrzeugen, autonomes Fahren und Software. Das betonte heute der neue Konzernchef Nikolai Setzer bei der Präsentation seiner neuen Strategie. Hier solle Conti künftig stärker wachsen als die Konkurrenz. Auch mögliche Zu- und Verkäufe sowie Partnerschaften schloss er nicht aus. Als strategische Mittelfrist-Ziele nannte Setzer ein jährliches organisches Wachstum zwischen fünf und acht Prozent und eine bereinigte operative Gewinn-Marge von rund acht bis elf Prozent.

DAX unter Führung von Autoaktien im Plus

Auch andere Autowerte im DAX sind bei den Anlegern gefragt. VW legen rund 2 ½ Prozent zu, BMW und Daimler jeweils rund 1 ½ Prozent. Der DAX ist nach guten US-Vorgaben mit einem Plus gestartet und notiert jetzt, rund zehn Minuten danach, 0,9 Prozent höher bei 13.476 Punkten. Der Euro steht bei 1, 21 62 Dollar.