BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: Airbus angelt sich US-Großauftrag | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Airbus angelt sich US-Großauftrag

Airbus und Boeing sind erbitterte Konkurrenten. Seit Jahren liefern sie sich einen Konkurrenzkampf um die Marktführerschaft. In diesem Jahr hat Airbus die Nase vorn auch dank einiger Großaufträge aus den USA.

Per Mail sharen
Teilen

Airbus hat sich einen milliardenschweren Großauftrag in den USA geangelt und damit den Platzhirschen Boeing ausgestochen. Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat 50 Maschinen des Typs A321 bestellt. Airbus wird in diesem Jahr Boeing als größter Flugzeugbauer der Welt ablösen. Die Amerikaner verbuchen wegen des Flugverbotes für die 737MAX sinkende Bestellzahlen. Die Airbus-Aktie verteuert sich um 2,8 Prozent. Die deutschen Börsen erholen sich von den jüngsten Verlusten. Der DAX gewinnt 124 auf 13 113 Punkte, MDAX und TecDAX legen ebenfalls bis zu einem Prozent zu.

Sinkende Nachfrage aus China

Die Aktien der Autobauer erholen sich trotz schlechter Nachrichten. Der Spitzenverband VDA rechnet im kommenden Jahr mit einer sinkenden Nachfrage aus China. Auch der europäische Markt wird schrumpfen. Das wirkt sich auf die Beschäftigten aus. Immer mehr befristete Verträge, so der VDA, werden nicht verlängert. Der Euro kostet 1, 10 80 Dollar.