BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: DAX rührt sich vor Fed-Entscheidung kaum | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX rührt sich vor Fed-Entscheidung kaum

An den Börsen schaut man gespannt auf die Fed. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen in den USA erwarten Analysten, dass die Notenbank ihre Bereitschaft für neue Konjunkturhilfen signalisiert. Vorab herrschte hierzulande beim DAX Zurückhaltung.

Per Mail sharen

Fed-Chef Powell dürfte die Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation berücksichtigen und den Weg für weitere Maßnahmen ebnen, heißt es an den Märkten. Die Entscheidung wird für 20 Uhr erwartet. Vorab hielt man sich an den deutschen Märkten lieber zurück. Der DAX ist mit einem kleinen Minus von 0,1 Prozent aus dem Handel gekommen. Der M-DAX mit den Nebenwerten kam immerhin 0,3 Prozent voran.

BASF und Deutschen Bank bremsen DAX

Beide Unternehmen haben ihre Quartalsbilanzen und ihre Prognosen vorgelegt. Der Chemiekonzern BASF rechnet nun mit einem schwierigen dritten Quartal. Reaktion an den Märkten: 5 Prozent Abschlag für die Aktie. Damit war BASF das Schlusslicht im DAX. Auch bei der Deutschen Bank waren die Anleger am Ende unzufrieden. Hier gab der Kurs 2,5 Prozent nach. Der Euro legt dagegen weiter zu und ist so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr, bei aktuell 1,17 75 Dollar.