BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Landwirtschaft wird digital

    Deutschlands größter Chemie-Konzern BASF stellt heute seine Strategie zu Innovation und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft vor. Agrarchemie gilt als ein wichtiger Wachstumsmarkt. Bayer, BASF und andere sehen sich in der Rolle von Dienstleistern.

    B5 Börse: DAX rührt sich vor Fed-Entscheidung kaum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An den Börsen schaut man gespannt auf die Fed. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen in den USA erwarten Analysten, dass die Notenbank ihre Bereitschaft für neue Konjunkturhilfen signalisiert. Vorab herrschte hierzulande beim DAX Zurückhaltung.

    Börse: Zuversicht bei der Deutschen Bank
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit BASF und der Deutschen Bank haben zwei große DAX-Konzerne Quartalszahlen vorgelegt. Bei beiden hat sich die Corona-Krise niedergeschlagen. Doch im Gegensatz zu BASF glaubt die Deutsche Bank, das Schlimmste hinter sich zu haben.

    Börse: Nullnummer für den DAX
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Tag nach dem historischen EU-Sondergipfel kehren die Anleger zum Alltag zurück. Heute heißt das: nur wenige Nachrichten, die die Kurse bewegen. Später wird sich das ändern. Nach Börsenschluss in New York legt Tesla seine Zahlen vor.

    B5 Börse: DAX beginnt Handel gut 1 Prozent im Plus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Börsen-Rally geht weiter. Die Hoffnung auf wirtschaftliche Erholung mit staatlicher Hilfe hält an. TUI und Boeing einigen sich auf Schadensersatz und Lufthansa schreibt einen Quartalsverlust.

    Börse: EZB-Maßnahmen reichen Anlegern nicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Notenbanken spielen derzeit in der Corona-Krise eine wichtige Rolle. Umso gespannter wurde heute auf die EZB Sitzung geschaut.

    Börse: Bayer-Aktie unter Druck
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die deutschen Chemiekonzerne Bayer und BASF sind in den USA zu einer Schadenersatzzahlung in Höhe von umgerechnet knapp einer Viertel Milliarde Euro verurteilt worden. Es geht um das Unkrautvernichtungsmittel Dicamba. Der DAX startete leicht im Plus.

    Börse: Bayer und BASF droht Ärger in den USA
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Dicamba hat eine US-Jury die deutschen Chemiekonzerne Bayer und BASF zur Zahlung von umgerechnet 244 Millionen Euro Schadenersatz verurteilt. Dennoch sieht es gut aus für den Start des DAX.

    Neuer Mobilfunkstandard: 5G-Lizenzvergabe für Industrie startet

      Selbstfahrende Lkw oder vernetzte Roboter: 5G weckt in der Industrie große Hoffnungen. Unternehmen können von heute an firmeneigene 5G-Netzwerke beantragen. Das ist nicht unumstritten.

      Börse: DAX bleibt im Aufwind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auch wenn sich die Konjunktur eintrübt: Unternehmen wie BASF und Daimler konnten heute mit ihren Zahlen die Erwartungen übertreffen. Das lässt an den Börsen die Kurse steigen.