BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: DAX im Minus - RWE unter Druck | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX im Minus - RWE unter Druck

Kaum hat der Versorger RWE den Ausstieg aus der Kernenergie in seiner Bilanz halbwegs verdaut, droht dem Unternehmen der Kohleausstieg. Trotz guter Geschäftszahlen fiel die RWE-Aktie deutlich. Auch der DAX gab wieder etwas nach. Von Stephan Lina

Per Mail sharen

An den deutschen Börsen sind die Kurse weiter abgebröckelt. Der DAX gab um 0,3 Prozent nach auf 13.033 Punkte. Für Druck auf die Notierungen sorgte nicht zuletzt, dass der Euro merklich gegenüber dem Dollar anzog. Eine solche Entwicklung verteuert tendenziell deutsche Exporte auf dem Weltmarkt, oder sie schmälert den Gewinn. Größter Verlierer war die Aktie von RWE mit einem Minus von 5,6 Prozent. Der Versorger hat in seiner Bilanz mittlerweile die Folgen des deutschen Atomausstiegs verdaut. Jetzt aber belastete die Debatte um ein Aus für die Kohle-Verstromung die Aktie. Henkel verbilligten sich nach der Vorlage von Quartalszahlen um mehr als 4 Prozent. Auf der anderen Seite verteuerten sich die Aktien von Infineon um 2,7 Prozent. Der Münchener Chiphersteller hebt nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr die Dividende merklich an. In New York liegen Dow Jones und Nasdaq jeweils 0,3 Prozent im Minus. Und der Euro verteuert sich auf 1,1775 Dollar. Stephan Lina, B 5 Börse.


B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.