Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

B5 Börse: DAX schließt unter 13.000

Am Ende war es ganz knapp: Der DAX schloss unter der Marke von 13.000, nachdem er zeitweise deutlich über der psychologisch wichtigen Marke gelegen hatte. Am Ende schloss der Leitindex nahezu unverändert bei 12.992. Von Gabriel Wirth

Über dieses Thema berichtet: Börse.

Auch die Wochenbilanz ist eher bescheiden. Der Leitindex konnte in dieser Woche gerade mal 36 Punkte einsammeln, allerdings befindet sich das Börsenbarometer bereits auch auf Rekordniveau, da wird die Luft merklich dünner. Der Eurokurs gibt derzeit den Takt an, sobald er Fahrt aufnimmt, geraten die Kurse unter Druck. Denn ein günstiger Euro verbessert die Exportchancen europäischer Unternehmen. Heute profitierte die Gemeinschaftswährung von schwachen Inflationsdaten aus den USA. Diese Daten belasteten den Dollar. Der Euro stieg im Tageshoch bis auf 1,1867 Dollar, aktuell notiert er bei 1,1839 Dollar. Wie es in der nächsten Woche weitergeht, hängt unter anderem auch von den Quartalsbilanzen ab, die vorgelegt werden, unter anderem von Goldman Sachs, Morgan Stanley, Johnson & Johnson, IBM, Ebay, SAP und Daimler.


B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.