BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Leonie Beck (Mitte) und die beiden italienischen Schwimmerinnen,  die zweitplatzierte Rachele Bruni (links) und Giulia Gabbrielleschi (rechts).

Leonie Beck (Mitte) und die beiden italienischen Schwimmerinnen, die zweitplatzierte Rachele Bruni (links) und Giulia Gabbrielleschi (rechts).

Bildrechte: DSV/Shila Shet
Per Mail sharen

    Freiwasser-Europacup: Leonie Beck gewinnt Gold über 10 Kilometer

    Leonie Beck kommt auch bei niedrigen Wassertemperaturen von nur rund 17 Grad klar. Beim Freiwasser-Europacup in Italien war die Schwimmerin vom SV Würzburg 05 über die zehn Kilometer die Schnellste.

    Von
    Patrick ObrusnikPatrick ObrusnikBR24  RedaktionBR24 Redaktion
    Per Mail sharen

    Gold für die Würzburger Schwimmerin Leonie Beck beim LEN-Cup in Piombino, Italien: Bei der zweiten Station des Freiwasser-Europacups gewann die 24-Jährige am Freitag das Rennen über die 10-Kilometer-Distanz in 2:00:35,7 Stunden vor den Italienerinnen Rachele Bruni und Giulia Gabbrielleschi, die zwölf bzw. vierzehn Sekunden später ins Ziel kamen.

    Beck: "Vier Runden lang habe ich meine Kräfte gespart"

    Das Wasser im Mittelmeer hatte nur etwa 17 Grad, doch Leonie Beck störten die kühlen Temperaturen nicht. Wichtiger seien ihr Sonnenschein und kaum Wellen, solche Bedingungen möge sie einfach, wie sie selbst nach dem Rennen sagt. "Zumal man mit Neopren ja dann auch nicht friert", so Beck.

    Siegprämie tut gut denn das Leben in Italien "nicht billig"

    Vier Runden lang habe die Schwimmerin ihre Kräfte gespart, um dann in den letzten beiden Runden voll anzugreifen: "Die Taktik ist gut aufgegangen. Und über die Siegprämie freue ich mich auch, das Leben in Italien ist schließlich nicht billig." Seit dem Sommer lebt und trainiert Leonie Beck in Italien, startet aber weiterhin für den SV Würzburg 05.

    Beck Fünfte bei den Olympischen Spielen von Tokio

    Im Dezember hatte Beck bereits beim Weltcup-Finale in Abu Dhabi gewonnen. In der kommenden Woche startet die Würzburgerin bei den Spanish Open in Banyoles. Dort werden dann die Tickets für die Weltmeisterschaften in Budapest/Ungarn (18. Juni – 03. Juli) und die Europameisterschaften in Rom/Italien (11. – 21 August) ausgeschwommen.

    Über 10km ist Beck als Olympiafünfte für die internationalen Saisonhöhepunkte zwar fest gesetzt, doch sie will sich auch noch über die fünf Kilometer qualifizieren.

    "Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Mainfranken

    Schlagwörter