BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Unterfränkische Einsatzkräfte ziehen Bilanz nach Flutkatastrophe

  • Artikel mit Bildergalerie

Vor etwa zwei Wochen erschütterte eine Flutkatastrophe den Westen Deutschlands. Bei den anschließenden Aufräumarbeiten haben auch zahlreiche Einsatzkräfte aus Unterfranken in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz geholfen. Jetzt ziehen sie Bilanz.

Corona-Ticker Unterfranken: Impfungen jetzt auch für Kinder

    Nach und nach ermöglichen die Impfzentren in Unterfranken jetzt auch Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Nach Aschaffenburg gibt es dieses Angebot jetzt auch in Lohr, Bad Kissingen sowie in Stadt und Landkreis Würzburg.

    Lotto-Gewinnerin gefunden: Unterfränkin räumt 33 Millionen ab

      Eine Mutter aus Unterfranken hat den Jackpot geknackt – aber sie hat es erst Wochen später bemerkt. Schon seit Anfang Juni warteten 33 Millionen Euro auf die Lotto-Tipperin. Das ist der zweithöchste Gewinn in der Firmengeschichte von Lotto Bayern.

      Tourismusbilanz Franken: Den Städten fehlen Tagestouristen

        Der fränkische Tourismusverband zieht Bilanz: Eineinhalb Jahre Pandemie hätten eine "tiefe Kerbe" hinterlassen. Besonders in den Städten fehlten die Tages- und Wochenendausflügler. Insgesamt werde tendenziell mehr online und kurzfristig gebucht.

        Aschaffenburg: Geteiltes Echo auf Öffnung der Schankwirtschaften

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kneipen und Bars dürfen in Bayern unter den gleichen Voraussetzungen öffnen wie Restaurants. Das hat das Kabinett in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen. Die Reaktionen auf den Beschluss fallen in Aschaffenburg unterschiedlich aus.

        Neugeborenes Baby ermordet? Mutter äußert sich im Prozess

        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Schweinfurt am Landgericht hat der Prozess gegen eine 27-Jährige begonnen. Die junge Frau soll ihr Baby direkt nach der Geburt getötet haben. Zum Auftakt ließ sie eine Erklärung von ihrem Anwalt verlesen - sie habe als Mutter versagt.

        Lebensgefahr! Bundespolizei warnt vor Spielen auf Bahnanlagen

          Die Bundespolizei in Nürnberg warnt mit Blick auf die beginnenden Sommerferien Kinder und Jugendliche davor, Bahnanlagen oder Gleisbereiche zu betreten. Es besteht Lebensgefahr durch Stromschläge. Erst im Juni ereignete sich ein tragischer Vorfall.

          7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen

            Welche Kreise haben die höchsten Inzidenzwerte? Wie viele Corona-Patienten liegen auf den Intensivstationen? Welche Altersgruppe ist besonders betroffen? Die wichtigsten tagesaktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie in Bayern.

            Prozess in Schweinfurt: Frau soll Baby nach Geburt getötet haben

              Weil sie kurz nach der Geburt ihr neugeborenes Kind getötet haben soll, muss sich ab Mittwoch eine 27-jährige Frau vor dem Landgericht in Schweinfurt wegen Mordes verantworten. Sie wird aus der Untersuchungshaft zum Prozess gebracht.

              Von der Kirsche bis zum Traktor: Diebstahl in der Landwirtschaft

                Kirschen am Baum oder Weintrauben an der Rebe sind meist unbewacht. Und können so leicht gestohlen werden. Was harmlos klingt, ist für viele Landwirte ein echtes Problem. Denn es bleibt oft nicht bei Kirschen und Trauben.