BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Tatverdächtiger nach Brand in Volkach ausgeliefert

    Der Tatverdächtige nach dem Brand in der Volkacher Kneipe "Techtel Mechtel" ist zurück in Deutschland. Das hat ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken bestätigt. Der Mann wurde in Italien festgenommen und jetzt nach Deutschland ausgeliefert.

    Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Reichenberg

      Ein Brand in Reichenberg im Lkr. Würzburg hat am Donnerstagabend rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigt. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen sind verletzt worden.

      Wann die Stadtstrände in der Region Main-Rhön öffnen

        Sie sollen etwas Urlaubsflair in den mainfränkischen Alltag bringen: die Stadtstrände in der Region Main-Rhön. Die Betreiber schwanken derzeit zwischen Hoffnung und Unsicherheit. Jetzt hoffen alle auf niedrige Inzidenzzahlen und schönes Wetter.

        Kriegerdenkmal Geroldshausen: Name des KZ-Arztes ist entfernt

          Monatelang hat der Gemeinderat von Geroldshausen (Lkr. Würzburg) darüber diskutiert. Jetzt ist der Name von Eduard Wirths von dem Kriegerdenkmal entfernt worden. Wirths war ab 1942 Arzt im Konzentrationslager Dachau, später in Ausschwitz.

          Corona-Ticker Unterfranken: Landkreis Kitzingen jetzt unter 50

            Die 7-Tages-Inzidenzen in Unterfranken sind laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) in sieben unterfränkischen Regionen gesunken und in vier Regionen gestiegen. Die niedrigste Inzidenz hat jetzt der Landkreis Kitzingen mit einem Wert unter 50.

            Würzburger Schülerfirma gewinnt bayerischen Gründerwettbewerb

              Mit einem veganen Handwaschgel als Produkt hat die Würzburger Schülerfirma "CaretoGo" die Jury des JUNIOR Landeswettbewerbs 2021 überzeugt. Mit dem ersten Platz hat sich die Firma der Klara-Oppenheimer-Schule jetzt für das Bundesfinale qualifiziert.

              Suppenküche der Kindertafel wird zur festen Einrichtung

                Eigentlich war die Suppenküche der Kindertafel in Schweinfurt nur als vorübergehendes Angebot während der Corona-Pandemie gedacht. Jetzt wird sie zur dauerhaften Einrichtung, denn die Zahl der Gäste ist seit Februar kontinuierlich gestiegen.

                Umstrittener Ex-OB: Würzburger CSU gegen eine "Zeitler-Straße"

                  Der ehemalige Würzburger Oberbürgermeister Klaus Zeitler hat in seiner politischen Karriere polarisiert. Ein halbes Jahr nach seinem Tod macht jetzt die CSU-Fraktion gegen eine Straßenbenennung nach Zeitler mobil - wegen "rassistischer Gedanken".

                  Grafenrheinfeld: Zwischenlager für radioaktiven Müll vorgestellt

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Seit 2015 ist das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld abgeschaltet und wird nach und nach abgebaut. Als Zwischenlager für den radioaktiven Schutt wurde nun eine Halle vorgestellt. Gesundheitliche Gefahren für die Bevölkerung bestehen laut Betreiber nicht.

                  CSU und FW wollen Abschuss von Wölfen erleichtern

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Nach den jüngsten Vorfällen wollen CSU und Freie Wähler das gezielte Abschießen der streng geschützten Wölfe ermöglichen. Ein aktives Wolfsmanagement soll das bereits mögliche Töten von Problemwölfen ergänzen. Die Opposition fordert andere Lösungen.