BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© kinokino
Bildrechte: Rapid Eye Movies

Ein schriller Anime mit "Promare", ein Dokumentarfilm über schwarze Fußballer mit "Schwarzer Adler" und einer der besten Filme über "#metoo" mit "Nina Wu" - dies sind die wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche

Ein schriller Anime mit "Promare", ein Dokumentarfilm über schwarze Fußballer mit "Schwarzer Adler" und einer der besten Filme über "#metoo" mit "Nina Wu" - dies sind die wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche.

Per Mail sharen
Von
  • Gregor Wossilus

"Kollektiv - Korruption tötet" - Dokumentarfilm über die Brandkatastrophe von Rumänien

Es war Ende Oktober 2015, als die Brandkatastrophe im Bukarester Musik-Club "Colective" ihren Lauf nahm. 64 Menschen starben, über die Hälfte von ihnen später in Krankenhäusern. Was vermeidbar gewesen wäre. Der Dokumentarfilm "Kollektiv - Korruption tötet" erzählt, warum. Dicht, nüchtern und nah dran. Der starke Dokumentarfilm, eine deutsche Koproduktion, ist für zwei Oscars nominiert und steht aktuell in der ARD-Mediathek.

Als VOD in der ARD-Mediathek.

© kinokino
Bildrechte: Alexander Nanau/ARD

kinokino-Videokritik zu "Kollektiv - Korruption tötet"

"Promare" - Wilder Anime-Rausch für Augen und Ohren

Die Welt der Zukunft: Das Team der "Burning Rescue" muss die Stadt gegen Terroristen verteidigen. Dazu gibt es eine Regierungsverschwörung. Die Handlung ist aber eher Nebensache. Schrille Optik, brachiale Sounds - alles sehr schnell, sehr bunt. Muss man mögen, aber eins ist "Promare" - ab sofort auf Amazon Prime Video abrufbar - sicher nicht - gewöhnlich und langatmig.

Als VOD auf Amazon Prime Video.

© kinokino
Bildrechte: KSM Anime/Amazon Prime Video

kinokino-Videokritik zu "Promare"

"Oeconomia" - Das westliche Finanzsystem genau durchleuchtet

Eine Wirtschafts-Doku, die interessante Fragen stellt: Woher kommt das ganze Geld? "Oeconomia" macht einige der elementaren Probleme des Kapitalismus sichtbar. Den Kreislauf von immer mehr Geld, immer mehr Wirtschaftsleistung, aber auch einer immer höheren Verschuldung. Carmen Losman gelingt mit ihrem Dokumentarfilm ein beeindruckender Lehrfilm über die Anfälligkeiten und Absurditäten unseres Wirtschaftssystems. Komplexe Materie, auf den Punkt gebracht.

Als VOD und auf DVD bei Neue Visionen.

© kinokino
Bildrechte: Neue Visionen

kinokino-Videokritik zu "Oeconomia"

"Schwarze Adler" - Ein Fussballfilm gegen Rassismus

Als Fußballer geliebt, als Mensch abgelehnt. Wie sie in ihren Profi-Karrieren Rassismus erlebten und erleben - das erzählen im Dokumentarfilm "Schwarze Adler" 14 Spielerinnen und Spieler aus fünf Jahrzehnten deutscher Fußball-Geschichte. Heute ist es nicht mehr so schlimm wie früher. Aber auf und abseits des Rasens braucht es weiterhin viel Aufklärung und Abwehr. Das verdeutlicht Torsten Körners Film, neu zum Streamen und demnächst im ZDF, auf beeindruckende und beschämende Weise.

Als VOD bei Amazon Prime Video.

© kinokino
Bildrechte: Broadview Pictures

kinokino-Videokritik zu "Schwarze Adler"

"Nina Wu" - Die Schattenseiten der Filmindustrie

Eine aufstrebende Schauspielerin in Taipeh. Sie bekommt ihre erste große Chance, eine Rolle in einem sehr freizügigen Film. Sie brilliert, doch zahlt seelisch einen hohen Preis ... "Nina Wu", eine Mischung aus Drama und Thriller, erzählt schonungslos von den Schattenseiten der Filmindustrie. Stark gespielt schleicht sich das Grauen im Kopf der Hauptfigur immer unerwartet ins Geschehen. Regisseur Midi Z liefert den eindringlichsten Film zu #metoo, nicht aus Hollywood, sondern aus Taiwan. Sehr sehenswert.

Als VOD und auf DVD bei Rapid Eye Movies.

© kinokino
Bildrechte: Rapid Eye Movies

kinokino-Videokritik zu "Nina Wu"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!