BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Highlights der Woche | BR24

© kinokino
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Ein junges Mädchen entdeckt eine neue Welt in "Der geheime Garten", in "Peninsula" stürmen Zombies Südkorea, in "Dreiviertelblut-Weltraumtouristen" singen und sinnieren bayerische Musiker: die 5 wichtigsten Heimkino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Highlights der Woche

Ein junges Mädchen entdeckt eine neue Welt in "Der geheime Garten", in "Peninsula" stürmen Zombies Südkorea, in "Dreiviertelblut-Weltraumtouristen" singen und sinnieren bayerische Musiker: die 5 wichtigsten Heimkino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
Von
  • Gregor Wossilus

"Dreiviertelblut-Weltraumtouristen" – Bayerischer Sound von eigenwilligen Käutzen

Die Band Dreiviertelblut singt Dialekt und bevorzugt Dreivierteltakt, ähnlich wie in der klassischen, bayerischen Volksmusik. Doch in Marcus H. Rosenmüllers Film wird deutlich: Mit Folklore und Festzelt-Musik hat diese Band nichts am Hut. "Dreiviertelblut – Weltraumtouristen" ist keine klassische Doku, eher ein recht frei schwebendes Gedicht. Ein skurriles Vergnügen mit großartiger Musik.

Als VoD und auf DVD bei EuroVideo.

© kinokino
Bildrechte: Südkino

kinokino-Videokritik zu "Dreiviertelblut – Weltraumtouristen"

"Der geheime Garten" – Starke Neuverfilmung des Romanklassikers mit Colin Firth

Nach dem Tod ihrer Eltern soll die 10-jährige Mary in England bei ihrem schwermütigen Onkel aufwachsen. Dort schließt sie Freundschaft mit einem abenteuerlustigen Jungen. Sie erkunden – hinter Sträuchern und Mauern versteckt: den geheimen Garten. Oft schon wurde Frances Hodgson Burnetts britischer Buchklassiker verfilmt. Die neue Verfilmung von "Der geheime Garten" von Marc Munden mit Dixie Egerickx, Colin Firth und Julie Walters in tragenden Rollen punktet mit Atmosphäre und prächtigen Bildern.

Als VoD und auf Blu-ray und DVD bei Studiocanal.

© kinokino
Bildrechte: StudioCanal

kinokino-Videokritik zu "Der geheime Garten"

"Faking Bullshit" – Klamauk im Revier mit Bjarne Mädel

Eine neue Kollegin soll die Polizeiwache einer verschlafenen Kleinstadt abwickeln, es gibt zu wenig zu tun. Um ihre bequemen Jobs zu retten, sorgen die Beamten nun selbst dafür, dass ihr Revier krimineller wird. Provinz-Posse und Klamauk, kurzweilig, aber auch etwas harmlos. Die gute Besetzung reißt's raus.

Als VoD sowie auf Blu-ray und DVD bei EuroVideo.

© kinokino
Bildrechte: Telepool

kinokino-Videokritik zu" Faking Bullshit"

"Milla Meets Moses" – Tragische, intensive Lovestory

Der drogensüchtige Moses und die krebskranke, pubertierende Milla – sie treffen und verlieben sich. Und ihre Familie gerät in den Ausnahmezustand. Denn die Eltern sind über den neuen Freund alles andere als begeistert, während Tochter Milla aufblüht und sich ins Leben stürzt. Shannon Murphy inszeniert ein Drama über Menschen auf einem schwankenden Schiff beim Kampf um Halt und ums Überleben. Atmosphärisch, flirrend inszeniert und sehr tief.

Als VoD und auf DVD bei X Verleih.

© kinokino
Bildrechte: X Verleih

kinokino-Videokritik zu "Milla Meets Moses"

"Peninsula/Train To Busan/Seoul Station" – packende Zombie-Trilogie aus Südkorea in 4K

Rückkehr der Untoten. In "Peninsula" wird die koreanische Halbinsel nach einer Zombie-Epidemie Schauplatz einer gefährlichen Schatzsuche. Regisseur Sang-Ho Yeon beschließt mit diesem Actionthriller seine Zombie-Filmtrilogie, die er 2016 animiert mit "Seoul Station" begann und 2016 mit "Train to Busan" international erfolgreich machte. Der finale Teil setzt dabei vor allem auf Action in 4K.

Als 4K-Blur-ay sowie als VoD, Blu-ray und DVD bei Splendid Film.

© kinokino
Bildrechte: Splendid Film

kinokino-Videokritik zur Trilogie "Peninsula", "Seoul Station", "Train to Busan"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!