BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Georg Barth
Bildrechte: BR/Georg Barth

Einsatzkräfte am Unfallort nahe des Irschenbergs

8
Per Mail sharen

    A8 wieder frei: Lkw kracht am Irschenberg auf Mittelleitplanke

    Ein Unfall mit einem Sattelzug hat am Freitag für massive Behinderungen auf der Salzburger Autobahn, der A8, gesorgt. Ein Sattelzug war kurz vorm Irschenberg umgekippt und auf die Mittelleitplanke gekracht. Mittlerweile ist die A8 wieder frei.

    8
    Per Mail sharen
    Von
    • Henning Pfeifer
    • BR24 Redaktion

    Nach stundenlangen Reparaturarbeiten infolge eines Unfalls auf der Autobahn 8 bei Irschenberg ist die Strecke am frühen Samstagmorgen wieder komplett freigegeben worden. Die jeweils linken Fahrstreifen in beide Fahrtrichtungen sind nun auch wieder befahrbar, so die Polizei.

    Autobahn war am Freitag komplett gesperrt

    Am Freitagnachmittag mussten die Fahrspuren in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Ein Sattelzug, der in Richtung München unterwegs war, stürzte in der Leitzachsenke – bei der Abfahrt vom Irschenberg – auf die Mittelleitplanke. Nach Angaben der Spedition war ein Reifen des Lkw geplatzt.

    Lastwagen schleift Fiat 500 mit

    Der Lkw mähte die Leitplanke um und kam quer zu beiden Richtungsfahrbahnen zum Liegen. Ein Fiat 500 wurde mitgeschleift und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Die Fahrerin im Fiat erlitt leichte Verletzungen, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Aufwendige Bergungsarbeiten

    Die Autobahn war bis in die Abendstunden gesperrt. Der Verkehr staute sich in beiden Richtungen auf einer Länge von mehreren Kilometern und wurde von der Polizei ausgeleitet. Die Bergungsarbeiten des Lkw, der Rollen mit Folien geladen hatte, zogen sich bis in die Nacht hinein.

    © BR/Georg Barth
    Bildrechte: BR/Georg Barth

    Kräfte der Feuerwehr bergen die Ladung.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!