Bayern 2 - Zeit für Bayern

Akustische Reisen durch Bayerns Regionen

Berichterstattung auf der Zugspitze (Bruno Erath ganz rechts) | Bild: BR 20.10. | 12:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen 70 Jahre Bergsendungen im BR Mit Seil und Haken - und live im Radio

Als an einem Samstagmorgen im November 1948 im damaligen Radio München zum erstenmal Für Bergsteiger auf Sendung geht, wurde damit eine einzigartige Tradition begründet. Bis heute ist das Rucksackradio des Bayerischen Rundfunks die älteste und die einzige regelmäßige Bergsteigersendung im Rundfunk – auf der ganzen Welt! Die dazugehörige Bergsteigerredaktion befasst sich seit mittlerweile 70 Jahren mit Geschichten und Ereignissen rund um Wald und Gebirge, Wandern und Bergsteigen. [mehr]

Helene Sedlmayr (1813-1898) nach Joseph Stieler (1781-1858), Schönheitengalerie im Schloß Nymphenburg | Bild: picture-alliance/dpa 20.10. | 12:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Bavarian Beauty Schönheiten und Schönheitspflege aus Bayern

Schönheit - besonders die Schönheit der Frauen - fasziniert und beschäftigt die Menschheit seit geraumer Zeit. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Allerdings wird in den letzten Jahren auch der männlichen Schönheit mehr Aufmerksamkeit zuteil. [mehr]


Glühende Stäbe | Bild: Marco Kleebauer / Lech-Stahlwerke GmbH zum Audio mit Informationen Über das eiserne Bayern Es muss nicht immer Krupp-Stahl sein …

Wer an Stahlwerke und Eisenhütten denkt, dem fallen wohl eher die großen Schmelzwerke der Krupp AG in Essen ein. Aber wer denkt angesichts idyllischer bayerischer Landschaften schon an gehärtetes Metall? Doch in Bayern gibt's jahrhundertealte Stahlindustrietraditionen. [mehr]


Schäufele-Gericht: Eine fränkische Spezialität mit Haut und Knochen. Bild zur Sendung Bayern genießen vom 06.10.2018 | Bild: BR / Ilona Hörath zum Audio mit Informationen Bayern genießen Haut und Knochen genießen im Oktober

Der Jahrhundertsommer liegt endgültig hinter uns, der Herbst hat angefangen und obwohl noch diverse Erntedank, bzw. Kirchweihfeste vor uns liegen geht’s jetzt schon schön stad auf Allerheiligen zu. Wir machen in unserer heutigen Bayern-genießen-Sendung gewissermaßen einen Mix daraus: Aus Kirchweihfreuden und ins Haus stehender Besinnlichkeit. [mehr]


Rosenthal Porzellan | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kaffeekannen, Kunst und Politik Das Porzellanimperium der Rosenthals

Philip Rosenthal junior blickte buchstäblich über den Tellerrand. Er machte die Porzellan-Firma seines Vaters zur weltweit bekannten Marke und revolutionierte die deutschen Wohnzimmer – von der oberfränkischen Provinz aus. [mehr]


FIFA Pro-Gamer des 1. FC Nürnberg | Bild: BR-Studio Franken/Susanne Alt zum Audio mit Informationen Trendsportart und Wachstumsmarkt 1. FC Nürnberg setzt auf eSport

Beim eSport findet das sportliche Kräftemessen nicht auf dem realen Spielfeld statt, sondern an der Konsole. Innerhalb der letzten Jahre ist daraus ein aufstrebender und zugleich scharf kritisierter Trend geworden. Auch der 1. FC Nürnberg ist dabei. [mehr]


Urban Gardening | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Urban Gardening Es grünt so grün – mitten in Nürnberg

Einen Acker bestellen mitten in der Stadt? Das nennt sich Urban Gardening. Dahinter steckt bürgerschaftliches Engagement, um Städte grüner und lebenswerter zu machen. Tobias Föhrenbach ist in Nürnberg unter die Stadtgärtner gegangen. [mehr]


Gartenzwerge vor der Gartenlaube | Bild: BR / Christoph Krix zum Audio mit Informationen Von bayerischen Gartenträumen ... und ewig lebt der Gartenzwerg!

Schwere Zeiten für den Gartenzwerg: Der einstige Liebling vieler Gartenfreunde ist aus der Mode gekommen. Weil er vielen als hochgradig spießig, als Ikone des schlechten Geschmacks und Kitsches schlechthin gilt, hat er als Gartendekor weitgehend ausgedient. [mehr]


Herbstvolksfest Nürnberg | Bild: News5 zum Audio mit Informationen Höher, schneller, weniger Bayerns Volksfeste im Wandel

Gebrannte Mandeln, Blasmusik und natürlich ein Karussell gehören zu einem Volksfest einfach dazu. Doch egal ob Kirchweih in Franken oder Maibaumfest in Oberbayern: Die Zahl der Volksfeste in Bayern ist rückläufig. [mehr]


Das fränkische Komikerduo Volker Heißmann (links) und Martin Rassau | Bild: BR/Comödie Fürth zum Audio mit Informationen Heißmann und Rassau 20 Jahre Comödie Fürth

Die Comödie Fürth mit Volker Heißmann und Martin Rassau wird 20 Jahre alt. Wir begeben uns auf Spurensuche, besuchen Förderer, Fans und Wegbegleiter und lernen die Comödien-Macher von einer eher privaten Seite kennen. [mehr]


Eine Kasperlfigur sitzt  im Puppentheatermuseum Augsburg neben Sägespänen vor einem Foto der Puppenkistenwerkstatt.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nicht totzukriegen Der Kasperl im 21. Jahrhundert

Mag der bayerische Kasperl auch im 20. Jahrhundert immer wieder für tot erklärt worden sein – er erlebt nach wie vor seine spannenden Geschichten, dem Medienangebot unterlegen, aber nicht wehrlos ausgeliefert. [mehr]


Oberpfälzer Wald im November | Bild: BR zum Audio mit Informationen Total lokal Von Menschen, die der mobilen Gesellschaft trotzen

Kilometerweit zum Arbeitsplatz, am Wochenende kurz mit dem Flieger in den Süden: Die "mobile Gesellschaft" ist immer in Bewegung. Doch es gibt Menschen, die sich ihr entziehen. Harald Grill hat sie gesucht – und gefunden. [mehr]


Landschaft im Bayerischen Wald in Niederbayern. | Bild: BR/Sylvia Bentele zum Audio mit Informationen Bayern genießen Wald genießen im September

Manchmal sieht man ihn vor lauter Bäumen nicht, dabei war er einfach immer da. Und er war schon lang vor uns da. Und selbst das Waldsterben hat er überlebt. Der Wald. [mehr]


Das Forsthaus Sylvan im Spessart | Bild: Rainer Firmbach zum Audio mit Informationen Naturpark Spessart Was ein altes Forsthaus erzählt

Mitten im Naturpark Spessart liegt – einer einsamen Insel gleich – das malerische Forsthaus Sylvan. Generationen von Forstmeistern lebten hier, oft jahrzehntelang, in völliger Abgeschiedenheit. Ein "Leben am Ende der Welt". [mehr]


Ein Wingsuit-Flieger während eines Wettbewerbs in China | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Himmelfahrt Der Traum vom Fliegen

Der Feiertag Mariä Himmelfahrt – ein Anlass, unter anderem über die Himmelfahrt nachzudenken und damit zum Beispiel über den Traum vom Fliegen. Nicht in einem Flugzeug, sondern nah und unmittelbar – wie ein Vogel. Von Katharina Kestler [mehr]


Helmut Fischer mit Sprechblasen: Strizzi, Hallodri, Bazi | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Audio mit Informationen Lebenskünstler unter sich Der Bazi, der Hallodri, der Stenz

Frauen können ihnen schwer widerstehen. Eine, die es tut, bereut es später vielleicht. Eine andere, die es nicht tut, vielleicht auch. Denn wenn sich eine Frau in so einen verliebt, hat sie es schwer. Wenn sie Fünfe gerade sein lassen kann, tut sie sich leichter. [mehr]


Fähren am Main | Bild: BR/Jürgen Gläser zur Bildergalerie mit Informationen Fährmann – hol über! Die Zukunft der Mainfähren

Sie verbinden Menschen von hüben und drüben, können aber auch Familien und ganze Dörfer entzweien. Sie werden Gegenstand von Bürgerentscheiden und Opfer der Bürokratie. Und man kann auf ihnen sogar Ja sagen: auf den Fähren am Main. [mehr]


Fauchende Wildkatze | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Wildkatzen im Spessart Mit dem Reagenzglas auf Katzenjagd

Die Hauskatze ist einer der beliebtesten tierischen Begleiter des Menschen. Weit weniger bekannt ist die Wildkatze. Sie galt in Bayern seit 1914 als ausgestorben. Einst vom Menschen verdrängt hat sie aber wieder Fuß gefasst – auch im Spessart. [mehr]


Marco Maiberger, Tourismuschef der Volkacher Mainschleife | Bild: BR-Mainfranken/Jürgen Gläser zum Audio mit Informationen Tourismus 4.0 Wie die Volkacher Mainschleife um Touristen wirbt

Früher gab es Fremdenzimmer, die Pension garni und das Fremdenverkehrsbüro. Wer heute neue Gäste gewinnen will, muss im Internet auffallen und zeigen, was eine Region zu bieten hat. Die Volkacher Mainschleife setzt auf Tourismus 4.0. Von Jürgen Gläser [mehr]


Bühnenbild mit allen Darstellern | Bild: Markus Mitterer / Ritterschauspiele Kiefersfelden zum Audio mit Informationen 400 Jahre Ritterschauspiele Kiefersfelden Herzblut, Spiellust und Zusammenhalt

Es war kein Gelübde und keine Gottesfürchtigkeit, die anno 1618 die Geschichte des ältesten bayerischen Dorftheaters begründete. Es war die reine Lust am Spielen. [mehr]


Kinder singen in einem Chor | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Singen, Schießen, Bolzen Wechsel in der Vereinslandschaft

Singen, Schießen, Bolzen oder Briefmarkensammeln – es gibt hierzulande wohl kaum eine Freizeitaktivität, der man nicht im Verein nachgehen könnte. Will ein Verein attraktiv für seine Mitglieder sein, braucht es viel Engagement. Für viele vielleicht zu viel. Von Inga Pflug [mehr]