BR Fernsehen - Wir in Bayern


18

Wir in Bayern | Rezepte Rote-Bete-Spätzle mit Grünkohl-Orangen-Salat

Bei Alfred Fahr werden Spätzle von der Beilage zur farbenfrohen Hauptspeise. Mit Rote Bete optisch und geschmacklich verfeinert kommen seine Spatzen mit saisonalem Grünkohl-Orangen-Salat auf den Tisch.

Stand: 10.01.2019

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 162,93 KB

Rezept für 4 Personen

Rote-Bete-Spätzle

  • 400 g frische Rote Bete (Rahnen)
  • 3 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 Prise gemahlener Muskatnuss
  • 50 g Butter oder Rapsöl

Zubereitung
Die Rote Bete in gesalzenem Wasser ca. 40 Minuten weich kochen. Das Kochwasser nicht wegschütten, das wird noch zum Kochen der Spätzle benötigt. Danach die Rote Bete mit einem Schöpflöffel aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und direkt schälen. Rote Bete im Mixer fein pürieren und Eier, Salz und Muskat zugeben. Die Mischung in eine Schüssel geben und mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig rühren. Das Wasser vom Kochen der Rote Bete evtl. mit etwas frischem Wasser auffüllen und aufkochen. Den Teig mit dem Spätzlehobel nach und nach in das kochende Wasser hobeln, die aufgekochten Spätzle abschöpfen, in eine Schüssel geben, mit etwas Butter oder Rapsöl vermengen und warm stellen.

Grünkohl-Orangen-Salat

  • 600 g Grünkohl, Strunk aus den Blättern entfernt
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Limettensirup
  • 2 EL Obstessig
  • ¼ TL Steinsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Orangen ohne Kerne
  • 50 g Walnüsse

Zubereitung
Die Orangen mit dem Messer rundum schälen. Filets aus den Segmenten des Fruchtfleisches herausschneiden, den Saft aus den Resten in eine Schüssel pressen und Filets zur Seite legen. Grünkohlblätter in leicht gesalzenem Wasser für zwei Minuten kochen, herausnehmen und etwas auspressen. Die Blätter in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Die Walnusskerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie nussig duften. Orangensaft, Kürbiskernöl, Limettensirup, Essig, Steinsalz und Pfeffer gründlich verrühren und abschmecken und den Grünkohl damit marinieren. Mit Orangensegmenten und Haselnüssen garnieren und servieren.

Garnitur

  • 50 g Hartkäse
  • 1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Anrichten
Die Rote-Bete-Spätzle auf Teller geben, ein wenig vom Käse mit einer sehr feinen Reibe darüber reiben und mit dem Schnittlauch garnieren. Mit dem Grünkohl-Orangen-Salat servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Alfred Fahr!


18