BR Fernsehen - Wir in Bayern


22

Wir in Bayern | Rezepte Spargel-Ratatouille mit Kartoffeln und Minzpesto

Werner Koslowski integriert in die klassische französische Ratatouille grünen und weißen Spargel. Zum bunten Gemüse-Mix kombiniert unser Chiemgauer knusprige Ofenkartoffeln und ein frisches Minzpesto.

Stand: 06.06.2019 | Archiv

Rezept für 4 Personen

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 161,99 KB

Spargel-Ratatouille

  • 4 Stangen Spargel, weiß
  • 4 Stangen Spargel, grün
  • 1 Paprika, rot, in 1 cm Würfel geschnitten
  • 1 Paprika, orange, in 1 cm Würfel geschnitten
  • 1 Zucchini, in 2 cm Würfel geschnitten
  • 1 Aubergine, in 2 cm Würfel geschnitten
  • 20 Cherrytomaten
  • 20 schwarze Kalamataoliven
  • 1 weiße Gemüsezwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 junger Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker

Zubereitung
Cherrytomaten von der Rispe schneiden, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Zucker bestreuen und im auf 160 Grad vorgeheiztem Backofen ca. 10 Minuten backen. Spargeln schälen und in 2 cm Stücke schneiden. Zwiebel in Olivenöl anschwitzen. Knoblauch vierteln und zugeben. Spargel, Auberginen und Paprika zugeben, Deckel auf die Pfanne geben und kurz bei geschlossenem Deckel dünsten. Nach ca. 5 Minuten die Zucchini zugeben, dann die Kräuter und Oliven zugeben. Ratatouille abschmecken, kurz fertig dünsten und zum Schluss die Tomaten untermischen.

Heurige Kartoffeln

  • 800 g Kartoffeln, kleine, gleich große, mit Schale
  • Rapsöl
  • Paprika, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, trocknen und mit Schale halbieren. In eine Schüssel geben und mit Paprika, Salz, Pfeffer und etwas Rapsöl vermengen. Auf ein Backpapier geben und im Backofen ca. 12 Minuten backen.

Parmesanhippen

  • 30 g Parmesan am Stück

Zubereitung
Parmesan dick auf eine Backfolie reiben und bei 160 Grad Umluft ca. 8 Minuten backen. Nach dem Backen in einen tiefen Teller stürzen und auskühlen lassen. Vorgang viermal wiederholen.

Minzpesto

  • 50 g Pistazien
  • 1 Bund Minze, Blätter gezupft
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 ml Olivenöl
  • etwas Meersalz

Zubereitung
Alle Zutaten in einem Mörser oder Mixer zu einem Pesto verarbeiten.

Anrichten
Das Spargel-Ratatouille mit Kartoffeln und Minzpesto in die Parmesanhippen füllen und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Werner Koslowski!


22