BR Fernsehen - Wir in Bayern


47

Wir in Bayern | Rezept Risotto-Kroketten mit Kohlrabi und Mandelcreme

Kroketten, mal nicht mit Kartoffeln zubereitet, diesen kreativen Vorschlag hat Diana Burkel. Ihre alternative Zutat ist Risotto! Knusprig ausgebackenen, serviert Diana ihre Kroketten mit zweierlei Kohlrabi und Paprika-Mandel-Creme.

Stand: 07.06.2021 16:00 Uhr | Archiv

Risotto-Kroketten mit Kohlrabi und Mandelcreme Format: PDF Größe: 166,62 KB

Rezept für 4 Personen

Kroketten

  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 400 g Risottoreis
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • 260 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Mehl, gesiebt
  • 1 EL Stärke
  • 10 g Ei-Ersatz, vegane Pulvermischung, in Wasser angerührt
  • etwas Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Ausbacken

Zubereitung
Zwiebelwürfel und Risottoreis in Öl glasig dünsten. Knoblauch und Rosmarin zugeben. Mit etwas Brühe ablöschen und einkochen lassen. Risotto ca. 15 Minuten köcheln, dabei regelmäßig heiße Gemüsebrühe nachgießen, sobald die Flüssigkeit eingekocht ist. Der letzte Aufguss sollte der Wein sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf einem Backblech verstreichen und auskühlen lassen, Kräuterzweig entfernen. Für die Kroketten das Risotto in einen Spritzbeutel geben und in kleine Rollen spritzen. Kroketten in die gewünschte Größe schneiden und kurz im Gefrierfach oder -truhe anziehen lassen. Im Mehl, gemischt mit der Stärke wenden, durch den veganen Ei-Ersatz ziehen und anschließend im Paniermehl wenden. Im Öl schwimmend goldgelb ausbacken, herausnehmen und im Ofen warm stellen.

Tipp

Wer keinen Weißwein verwenden will, kann ihn durch 220 ml Gemüsebrühe, gemischt mit 40 ml weißem Balsamico, ersetzen.

Kohlrabigemüse

  • 2 Kohlrabi à 400 g
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Reismilch, mit etwas Stärke abgebunden oder alternativ vegane Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung
Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die zarten Kohlrabiblätter fein schneiden und aufbewahren. Öl in einem Topf erhitzen, Kohlrabi zugeben und leicht salzen. Reismilch zugießen, aufkochen lassen und das Gemüse sämig einkochen lassen. Dann von der Kochstelle nehmen. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken und zuletzt die Blätter unterheben.

Mandelcreme

  • 1 Paprika
  • 50 g Mandelbruch, -splitter, -blättchen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 kleiner Bd. Petersilie, fein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Spritzer Essig

Zubereitung
Ofen auf 230 Grad Umluft vorheizen. Paprika waschen, halbieren, den Steil rausschneiden und die Samen herauskratzen. Die Paprika leicht ölen, in den vorgeheizten Herd auf ein Blech geben und ca. 15 Minuten in der Mitte des Ofens backen, bis die Haut schwarz ist. Dann sofort noch heiß in ein Gefäß mit Deckel geben und dort ca. 15 Minuten abkühlen lassen, so lässt sich die Haut besser abziehen. Die geschälte Paprika zusammen mit den restlichen Zutaten mit dem Pürierstab vermengen und zu einer sämigen Creme verarbeiten.

Kohlrabisalat

  • 1 Handvoll rohe Kohlrabistreifen
  • Essig, Öl

Zubereitung
Kohlrabistreifen mit Essig und Öl zum Salat marinieren.

Anrichten
Risotto-Kroketten mit Mandelcreme, Kohlrabigemüse und -salat auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen guten Appetit!


47