BR Fernsehen - Wir in Bayern


22

Wir in Bayern | Rezepte Blaukäsespätzle im Knusperteig mit Würzbirnen-Carpaccio

Werner Koslowski hat ein kulinarisches Päckchen geschnürt. Er macht Spätzle mit Blauschimmelkäse, füllt diese in Reisblätter und backt sie im Backofen knusprig aus. Serviert werden sie auf einem Carpaccio aus Würzbirnen.

Stand: 20.12.2019 | Archiv

Blaukäsespätzle im Knusperteig mit Würzbirnen-Carpaccio Format: PDF Größe: 167,01 KB

Rezept für 4 Personen

Würzbirnen

  • 5 festkochende Kaiser-Birnen, gewaschen, entstielt
  • ½ l Weißwein
  • 200 g Zucker
  • 5 Nelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 5 Sternanis
  • 5 Kardamomkerne
  • 2 Lorbeerblätter
  • 20 weiße Pfefferkörner
  • 50 ml Weißweinessig

Zubereitung
Weißwein, Essig, Zucker und die Gewürze zum Kochen bringen. Die Birnen mit einer Nadel pieksen, im Sud garkochen. Das kann man am Vortag machen. Birnen erkalten lassen und im Kühlschrank lagern.

Spätzle

  • 500 g Dinkelmehl
  • 5 Eier
  • 20 ml Öl
  • 100 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat
  • 250 g Fourme d'Ambert oder Bayerischer Blauschimmel-Camembert

Zubereitung
Eine Mehlgrube formen, die Zutaten außer dem Käse zugeben und einen Spätzleteig schlagen. Spätzle je nach Vorliebe gepresst, geschabt oder als Knöpfle ins kochenden Salzwasser geben. Wenn sie oben schwimmen abschöpfen und in kaltes Wasser geben. Dann mit dem Käse vermischen und nochmals abschmecken.

Knusperteig

  • 4 große getrocknete Reisblätter (Asialaden), zwischen feuchten Papierhandtücher formbar gemacht

Zubereitung
Reisblätter mit den Käsespätzle füllen, aufrollen, auf ein Backpapier geben und bei ca. 200 Grad ca. 15 Minuten knusprig backen.

Anrichten
Birnen in Scheibchen schneiden und auf den Tellern verteilen. Die Spätzletaschen aufbrechen und auf dem Carpaccio anrichten.

Tipp

Wer möchte mit Preiselbeeren garnieren.

Werner Koslowski wünscht Ihnen guten Appetit!


22