B5 aktuell - Das Medienmagazin

Von klassischen Medien bis Web 2.0

Das B5-Medienmagazin Von klassischen Medien bis Web 2.0

Sendung am Sonntag, 18.6.2017, 14.05 Uhr auf B5 aktuell

Moderation & Redaktion: Jonathan Schulenburg

Symbolbild: Mädchen zwischen zerknittertem Papier | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Power mit Community Leser helfen bei Recherchen

Ausgefallene Schulstunden in NRW - nicht unbedingt das spannendste Recherchethema. Aber ein Beginn eines Experiments: Die Ruhr-Nachrichten in Zusammenarbeit mit dem Recherchezentrum Correctiv hat ihre Leser aufgefordert zu melden, wie häufig der Unterricht an Schulen in Dortmund ausfällt. Das Ergebnis der Leser-Recherche: Die Zahlen liegen wohl deutlich höher als die offiziellen. Eine geglückte Crowd-Recherche. [mehr]

Die Macher von Vozdata zusammen mit den Freiwilligen Helfern | Bild: BR zum Audio Crowdrecherche Daten "befreien" auf argentinisch

Die Zeiten von Einzelkämpfern im Journalismus sind vorbei. Das neue Stichwort ist die Crowd. Also die Masse an interessierten Leuten. Journalisten in Argentinien haben jetzt Hilfe bei der Crowd geholt, um tausende Dokumente und Dateien durchsuchbarer zu machen. So helfen Leser, Rentner oder Bibliothekare bei der Recherche. [mehr]

Stephanie Sinclair in Nigeria | Bild: Stephanie Sinclair zum Audio Bewegende Bilder Anja Niedringhaus-Preis für Stephanie Sinclair

Mit ihren Bildern lenkt die US-Fotoreporterin Stephanie Sinclair den Blick auf junge weibliche Gewaltopfer weltweit. Für ihren mutigen Fotojournalismus erhielt sie den Anja-Niedringhaus-Preis. Das Leid der jungen Mädchen reicht von Zwangsehen, Genitalverstümmelung bis hin zu Säureattacken. [mehr]

Weitere aktuelle Themen

Montage Titelblatt und Chefredakteur Marc Winkelmann  | Bild: Enorm, Kathrin Spirk, Montage: BR zum Audio Zeitschrift Enorm Nachhaltigkeit als Einstellung

"Zukunft fängt bei dir an" - lautet der Untertitel der Zeitschrift "Enorm". Das Wirtschaftsmagazin beschäftigt sich mit Unternehmen und Personen, die versuchen, sozialverantwortliche Antworten auf wachsende Herausforderungen in Gesellschaft, Ökonomie und Natur zu geben. Das liegt einerseits im Trend, läuft andererseits aber nicht immer widerspruchsfrei ab. [mehr]

Offene Redaktionssitzungen von Inside Stories mit Chefredakteur Dimitris Xenakis.  | Bild: BR/Alkyone Karamanolis zum Audio Serie Medien-Startups Inside story: eine griechische Erfolgsgeschichte

Die Krise in Griechenland traf die Medien hart. Werbeeinnahmen brachen ein und rund 20 Tageszeitungen mussten schließen. Nachrichtenportale, die drittklassige Artikel voneinander abkopieren und ohne Quellenangabe ins Netz stellen, boomen. Hauptsache umsonst. Ein paar Ausnahmen gibt es zum Glück. "inside story" ist eine sehr erfolgreiche Ausnahme. Völlig gegen den Trend. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups 2017

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medien-Branche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland: Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radio-Beiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Themen der letzten Woche

Redaktionsalltag bei MUCBOOK | Bild: BR/ Heinrich R.Bruns zum Audio Das Stadtmagazin MUC-Book Blogs für alle Lebenslagen

Wo finde ich Tipps zum essen gehen und feiern, welche Ausstellungen und Konzerte gibt es in der Stadt? früher gab es dafür Stadtmagazine wie Prinz, heute gibt es Muc.Book. Immer aktuell im Netz, zwei Mal im Jahr mit aufwändigen Stories gedruckt und schön illustriert. Zu haben nicht nur am Kiosk, sondern auch bei allen wichtigen Events in der Stadt. [mehr]

Bild von Dreharbeiten zu 24 Stunden Bayern | Bild: BR zum Audio Das andere Bayern Bilanz 24 Stunden Heimat

Achtung, Suchtgefahr! Darauf hatten die Verantwortlichen beim BR gesetzt, als sie die Mammut-Doku "24h Bayern. Ein Tag Heimat" planten und umsetzten. Die Rechnung ist voll aufgegangen: Ob vor dem Fernseher oder im Netz - die Resonanz der Zuschauer und User war überwältigend. Noch drei Monate lang kann man die Dokumentation in der BR Mediathek abrufen. [mehr]

App xMinutes auf dem Smartphone | Bild: Datenfreunde GmbH zum Audio Serie Medien-Startups Datenfreunde: Persönliche Infos für xMinutes-App

Das Baby heißt xMinutes-App und ist das jüngste und spannendste Projekt der Agentur OpenDataCity. Die Datenfreunde haben sich in den vergangenen fünf Jahren mit Recherchen, Visualisierung und Datenjournalismus einen Namen gemacht. Die neue Nachrichten-App schneidet Infos genau auf den User zu, braucht dazu aber sehr detaillierte persönliche Daten. [mehr]