B5 aktuell - Das Medienmagazin

Von klassischen Medien bis Web 2.0

Das B5-Medienmagazin Von klassischen Medien bis Web 2.0

Sendung am 13.8.2017, 14.05 Uhr auf B5 aktuell

Moderation: Jonathan Schulenberg
Redaktion: Sissi Pitzer

Symbolbild Fake-News | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Jenny Stern, BR Verifikation Vier Monate bei den ARD-Faktenfindern: Was tun gegen Fake News?

Für den BR war Jenny Stern vier Monate in Hamburg bei der Tagesschau, beim Projekt der ARD-Faktenfindern. Die suchen gezielt nach Falschmeldungen und Propaganda, gehen Gerüchten nach, widerlegen Verschwörungstheorien. Auch wahre Nachrichten in falschem Zusammenhang und Hasskommentare sind ein Problem. Die richtigen Infos finden sich dann auf faktenfinder.tagesschau.de [mehr]

Screenshot von Präsident Trumps Video-Nachrichten-Sendugn "Real News" | Bild: Screenshot/BR zum Audio Not real, no news, no real news US-Präsident Trumps eigene Video-Nachrichten

Mit scharfen, unkoordinierten Attacken auf Nord-Korea versucht US-Präsident Trump wieder Punkte zu machen. Denn seine Umfragewerte sind weiter in den Keller gerutscht. Nach einer aktuellen Umfrage vertraut nur jeder vierte Amerikaner seinen Aussagen. Trump beschimpft daher die etablierten Medien - und lässt jetzt seine eigene Sicht der Dinge im Internet verbreiten. [mehr]

Reiterin in den Rocky Mountains | Bild: picture-alliance/blickwinkel zum Audio TV anderswo "Heartland" - Der Traum vom Wilden Westen in Kanada

Auf einer echten Ranch leben, täglich Cowboystiefel tragen und vom Pferderücken aus die Rocky Mountains erkunden: Die kanadische Fernsehserie "Heartland" erzählt diesen Traum aller Pferdenarren aus der Sicht des jungen Mädchens Amy. Eine Million Kanadier schalten jede Woche die Irrungen und Wirrungen auf der Ranch ein, derzeit läuft die zehnte Staffel. [mehr]

Weitere aktuelle Themen

Akkreditierungsausweis der Journalisten beim G20 Gipfel 2017 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Interview Cornelia Haß, Bundesgeschäftsführerin dju Wo bleibt die Aufklärung? Journalisten klagen wegen Entzug der G20-Akkreditierungen

Steffen Seibert, Leiter des Bundespresseamtes und Regierungssprecher, hatte Aufklärung versprochen: Warum wurde über 20 JournalistInnen während des G20-Gipfels plötzlich die Akkreditierungen entzogen? Doch bisher ist nicht passiert, jetzt klagen neun Betroffene gegen diese Schwarze Liste; unterstützt werden sie von der Deutschen Journalistenunion dju in ver.di. [mehr]

Kinder am Tablet | Bild: picture-alliance/Bildagentur-online zum Audio Kinder-Medien-Studie TV toppt Smartphone

Schon über ein Drittel aller 6- bis 9-jährigen hat ein eigenes Handy - die anderen wünschen sich eines. Aber das beliebteste Unterhaltungsmedium ist nach wie vor das Fernsehen. Immerhin: Die meisten Kinder lesen auch noch gerne und viel, am liebsten Magazine und Comics. Dafür geben sie einen großen Teil ihres Taschengeldes aus. Die Studie wurde von sechs Verlagen in Auftrag gegeben. [mehr]

Olympische Ringe | Bild: imago/Fotoarena zum Audio Gute Nachrichten für Sportfans Olympia wieder live bei ARD und ZDF

ARD und ZDF haben sich nach langem Ringen doch mit dem US-Sender Discovery geeinigt: Auch von 2018 bis 2024 können die Zuschauer Olympische Sommer- und Winterspiele live bei den Öffentlich-Rechtlichen verfolgen. Im Fernsehen, im Hörfunk und online können ARD und ZDF in bewährter Manier umfassend berichten; lediglich für Korea 2018 gibt es einige kleinere Einschränkungen. [mehr]

Themen der letzten Woche

Die in der Türkei verhaftete Mesale Tolu mit ihrem Sohn | Bild: BR/Familie Tolu zum Audio #FreeMesale Türkei sperrt deutsche Journalistin mit zweijährigem Kind ein

Mesales Vater Ali Tolu ist überzeugt: Seine Tochter ist unschuldig. Der zweieinhalbjährige Enkel ist traumatisiert, seit seine Mutter vor drei Monaten in einer brutalen Aktion festgenommen wurde; er lebt bei ihr im Gefängnis. Mesale Tolu ist Übersetzerin, Journalistin - und deutsche Staatsbürgerin. Wir haben erstmals mit ihrer Anwältin gesprochen, die das Verfahren für einen politischen Prozess hält. [mehr]

Felix Friedrich und Dario Nassal, die Gründer von The Buzzard, im Medialab Bayern | Bild: BR/Heinrich Bruns zum Audio Serie Medien-Startups The Buzzard: Der Bussard im Mediendschungel

Wie kann man sich einen Überblick zu aktuellen Themen im Netz verschaffen? Wie kommt man aus der eigenen Filter-Bubble heraus? Felix Friedrich und Dario Nassal, die kreativen Köpfe hinter The Buzzard, scheinen die Antwort zu haben. Sie programmieren eine Website und einen Algorithmus, der Pro und Contra, rechts und links zu einem Thema übersichtlich sortiert. [mehr]

Schwedische Zuschauer bei Open-Air Aufzeichnung des Quotenhits | Bild: BR/Björn Dake zum Audio TV anderswo Alle singen mit - Quotenhit im schwedischen Fernsehen

Im Fernsehen herrscht für die nächsten Wochen Sommerloch: Kochshows, Krimis, seichte Unterhaltung und Wiederholungen. In Schweden nimmt man das als Chance wahr. Dort setzt ein Sender voll und ganz aufs Singen. In der größten Produktion des Sommers singen alle mit, Stars und Publikum. Bei einem Marktanteil von 60 Prozent ist das ein richtiger Quotenhit. [mehr]