Franken - Heimat


156

Weihnachtsmärkte in Franken Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof / Anwanden

Ein malerischer Weihnachtsmarkt inmitten historischer Gebäude, Kunsthandwerk und regionale Produkte erwarten die Besucher auf Gut Wolfgangshof bei Anwanden. Richtig schön wird die stimmungsvolle Szenerie nach Einbruch der Dunkelheit.

Stand: 27.11.2017

Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof  | Bild: Schloss Hexenagger Veranstaltungs GmbH

Rund 120 Kunsthandwerker und Verkäufer bieten in der Adventszeit auf Gut Wolfgangshof ihre Produkte feil. Das Angebot reicht dabei von ätherischen Ölen über handgestrickte Kleidung bis zu weihnachtlichen Dekoartikeln und Zinnwaren. Die Kunsthandwerker sind aber nicht nur in urigen Holzhütten im Gutshof zu finden, sondern auch im historischen Kuhstall, in der Wagenremise, auf dem Heuboden oder in der ehemaligen Getreidehalle. Die von tausenden Fackeln, Kerzen und Lichtern stimmungsvoll beleuchtete Jugendstil-Fassade des Anwesens umrahmt die Szenerie.

Zauberwälder basteln

Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof

Auch für Kinder ist auf dem Weihnachtsmarkt viel geboten. Sie können in einem runden Elfenzelt Zauberwälder mit Wichteln, Rentieren, Pilzen und wunderschönen Naturmaterialien basteln, oder auch tolle Mobile anfertigen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Im Kinderzauberland können Klein und Groß eine Glasbläserei und ein Kettenkarussell zu bestaunen. Die Besucher können sich auf dem ganzen Anwesen auf die Suche machen nach den Bildchen des Adventskalenders.

Nachfolger von Hexenagger

Über viele Jahre hinweg galt der Weihnachtsmarkt auf Schloss Hexenagger bei Riedenburg als der schönste Weihnachtsmarkt in Süddeutschland. Von einem echten Geheimtipp hat er sich zum absoluten Publikumsmagneten entwickelt. Im Jahr 2012 sind Veranstalter und Budenbesitzer auf das Gut Wolfgangshof bei Zirndorf umgezogen und organisieren einen zweiten Weihnachtsmarkt auf Schloss Tüßling bei Altötting.

Info

Die Veranstalter verlangen von Besuchern ab 16 Jahren 6 Euro Eintritt, Kinder von sechs bis 15 Jahren zahlen 1 Euro. Der ermäßigte Preis für Schüler, Studenten und Wehrpflichtige beträgt 5 Euro. Von Nürnberg aus ist der Weihnachtsmarkt mit der S-Bahn S4 zu erreichen.





24. November bis 17. Dezember 2016

Freitag
15.00 bis 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag
12.00 bis 20.00 Uhr


156