Unternehmen - Der BR


7

BR in Zahlen Digitalangebote

Neben seinem Hörfunk- und Fernsehprogramm ist der BR auch auf verschiedenen digitalen Plattformen aktiv. Zu den wichtigsten Angeboten zählen BR24, die BR Mediathek, diverse Apps, BR.de und BR Text.

Stand: 18.08.2020

Illustration: Eine Computermaus neben einem Kurvendiagramm | Bild: BR

Das Digitalangebot des BR

Der Bayerische Rundfunk ist auf zahlreichen digitalen Plattformen aktiv. Zu den digitalen Produkten zählen Auftritte im Web, insbesondere BR.de, Apps (z.B. BR24, BR Mediathek, BR Radio), das Angebot für Smart-TVs sowie Angebote auf Drittplattformen wie Youtube, Facebook, Spotify und Co.

2019 hatten jeden Tag 7,8 Prozent der Menschen ab 14 Jahren in Bayern Kontakt mit dem digitalen Gesamtangebot des BR. Im Fünf-Jahres-Vergleich hat sich die Tagesreichweite mehr als verdoppelt.

Inhaltlich ist das Angebot breit aufgestellt und umfasst Themen aus Bayern, Wissen, Kultur, Musik, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport u.a. Der aktuellen Berichterstattung aus Bayern und seinen Regionen kommt dabei besondere Bedeutung zu.

Visits BR-Digitalangebote

BR Text

Fast schon ein "Urgestein", aber immer noch beliebt: Der BR Text, der Videotext des Bayerischen Rundfunks, informiert auf knapp 2.000 Seiten über das Hörfunk- und TV-Programm, bringt neueste Nachrichten aus Bayern, Deutschland und der Welt sowie aktuelle Wetterberichte und Verkehrsmeldungen.
Für hörgeschädigte Menschen bietet der BR Text ein barrierefreies Angebot, sich über das tägliche Geschehen zu informieren. Einen speziellen Service für Hörgeschädigte bietet der Videotext mit den im Fernsehen ausgestrahlten Untertiteln. 


7