BR Heimat

Habe die Ehre!

Gäste zum Ratschen Habe die Ehre!

Stand: 13.01.2022

Mann mit Hut | Bild: colourbox.com

Aktueller Hinweis (5. Mai 2020)

Liebe Hörerinnen und Hörer von „Habe die Ehre!“,

es gibt eine gute Nachricht. Es geht zwar noch nicht so ganz ohne Wiederholungen, aber es gibt Verbesserungen und wieder mehr Aktualität im "Ratsch": Wir können wegen Corona und den Hygienemaßnahmen zwar noch immer keine Gäste im Studio empfangen, aber inzwischen hilft uns moderne Technik weiter, und wir können den ersten Gästen ein mobiles digitales Hörfunkstudio daheim einbauen, ohne sie besuchen zu müssen… Daumen halten, dass alles klappt!

Bleiben Sie gesund, und passen Sie gut auf sich auf!

Herzliche Griass!

Stefan Frühbeis
Wellenchef BR Heimat

Woanders gibt's einen "Talk", in BR Heimat gibt's einen "Ratsch". Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr empfangen wir Gäste aus Bayern und Umgebung, die Spannendes, Interessantes und Unterhaltsames zu erzählen haben.

Wir nehmen uns Zeit für unsere Gäste. Zwei Stunden am Vormittag sind zum "Ratschen" reserviert. Wir begrüßen Gäste aus Bayern und Umgebung, die aus ihrem Leben erzählen, von Erlebtem berichten oder denen Bayern und Heimat ein Anliegen sind.

Einmal im Monat nimmt uns der Sternekoch Alfons Schuhbeck mit in die faszinierende Welt der Gerichte und Gewürze. Er verrät ein paar Tricks und Kniffe aus der Profiküche, die Sie daheim einfach umsetzen können. Außerdem gibt's ein Rezept mit bayerischen Schmankerln.

Weitere monatliche Gäste sind die Heilpraktikerin Astrid Süßmuth, die uns mit auf Wanderungen nimmt oder in die Geheimnisse der Kräuterwelt einweiht. Ebenfalls regelmäßig zu Gast ist die Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher, die uns über Namenstage und Bräuche berichtet. Das Trio wird mit Marianne Scheu-Helgert komplett. Die Garten-Expertin von der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim gibt Tipps zum Gartln und beantwortet Hörer-Fragen.

Neu im Ratsch: Mit großer Neugier fühlen wir immer wieder einmal Redewendungen auf den Zahn. Rolf-Bernhard Essig ist der deutsche „Sprichwort-Papst“ und hat Redewendungen und Sprichwörter auf Herz und Nieren geprüft. Wenn Sie wissen wollen, wo der „Bartl den Most holt“ oder Ihnen eine andere Frage „auf den Nägeln brennt“, schicken Sie uns eine Mail ins Heimat-Studio. Im „Habe die Ehre!“-Ratsch wird Rolf-Bernhard Essig für Aufklärung und Erhellung sorgen.

Unsere Experten

Moderatorin Hermine Kaiser hat den Sternekoch Alfons Schuhbeck zu Gast. | Bild: BR/Ulrike Kreutzer zum Audio Habe die Ehre! vom 7.622 Erdbeerzeit mit Alfons Schuhbeck

Rot leuchten die saftigen Früchtchen und wollen verzehrt werden. Und genau deshalb ratschen Hermine Kaiser und Alfons Schuhbeck über Erdbeeren und machen Lust auf die süßen Beeren. Ein Rezept hat der Sternekoch auch dabei. [mehr]


Rolf-Bernhard Essig: Schuster bleib bei deinen Leisten | Bild: Rainer Scheick zum Artikel Alles Essig und in Butter BR Heimat-Experte für Redewendungen Dr. Rolf-Bernhard Essig

Was für geniale Geschichten hinter Wörtern und Worten stecken – das begeistert unseren BR-Heimat-Redensartenexperten Rolf-Bernhard Essig. Diese Liebe zur Sprache treibt bei ihm außerordentlich bunte Blüten. [mehr]


Portrait Astrid Süßmuth | Bild: BR/Astrid Süßmuth zum Artikel Hohe Berge und kleine Blumen BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth

Hohe Berge, kleine Blumen, alte Bücher - so könnte man die Leidenschaften unserer BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth in drei Schlagworten zusammenfassen. Was aber unserem Kräuter-Tausendsassa als einzige Beschreibung kaum gerecht werden kann. [mehr]


Dorothea Steinbacher | Bild: Günter R. Müller zum Artikel Altes Brauchtum neu aufleben lassen BR Heimat-Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher

"Man sieht nur, was man weiß" lautet das Motto von Dorothea Steinbacher. Sie ist die BR Heimat-Brauchtumsexpertin und erzählt von alten Bräuchen und Riten. Und zwar so, dass sich die Alten gern erinnern und sich die Jüngeren ihrer Wurzeln bewusst werden. [mehr]


Marianne Scheu-Helgert | Bild: LWG zum Audio Habe die Ehre! vom 24.6.22 Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert

Der Sommer ist da, die Sonne steht jetzt an ihrem höchsten Punkt. Und auch im Garten jagt ein Höhepunkt den anderen - es blüht, summt und brummt und so manches kann geerntet werden. Tipps rund ums Garteln und vor allem zum richtigen Gießen gibt's von Marianne Scheu-Helgert, sie ist bei Edith Schowalter zu Gast. [mehr]

Mehr zu unseren Themen

Johannes Ehrnsperger vom Neumarkter Lammsbräu | Bild: Neumarkter Lammsbräu zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im Juni 2022

Im Juni waren wir mit Jürgen Schuller und Professor Josef Reichholf in der Natur unterwegs. Wir haben mit Johannes Ehrnsperger über Bio-Bier gesprochen und Susanne Horn und Wolfgang Böhm haben Klosterspezialitäten aus Weltenburg vorgestellt. [mehr]


Kind beißt in Käsescheibe | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie "Der Käse ist gebissen" Redewendungen rund ums Essen mit Rolf-Bernhard Essig

Wer sitzt eigentlich am Katzentisch? Und warum "haben wir den Salat", auch wenn gar kein Grünzeug auf dem Speiseplan steht? Rolf-Bernhard Essig zeigt, was hinter den Redensarten rund um Essen und Trinken steckt. [mehr]


Heumad: Die Arnika ist die große Mittsommerpflanze der Berge und leuchtet wie die Sommersonne selbst. | Bild: BR/Astrid Süßmuth zur Bildergalerie Heumahd, Sonnwendpflanzen und Siebenschläfer Kräutergenuss im bayerischen Frühsommer

Sommersonnwend und Siebeschläfer sind wichtige Tage Ende Juni, der Milchstern wird auch "Siebenschläfer" genannt. Die BR Heimat-Kräuterexpertin verrät, warum das so ist und zeigt weitere Kräuter im bayerischen Frühsommer. [mehr]


Erdbeer-Limonade | Bild: Foodfotographie: @Mathias Neubauer zum Artikel Rezept von Alfons Schuhbeck Erdbeer-Limonade

Es ist Erdbeerzeit! Freilich schmecken die roten Beeren pur und auf dem Kuchen. Wie wäre es mal mit einer erfrischenden Erdbeer-Limonade? Hier finden Sie das Rezept von Alfons Schuhbeck. [mehr]


Andrea Süß und Thomas Hausladen | Bild: Andrea Süß und Thomas Hausladen zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im Mai 2022

Im Mai haben uns die Chamer Jungjäger ihre liebsten Wildrezepte verraten, Imker Andreas Heidinger hat seine "Bienenkugel" vorgestellt und Fotojournalist Till Mayer gab einen Einblick in seinen Beruf als Kriegsreporter. Und wir haben über das nahende Olympia-Jubiläum gesprochen. [mehr]


Pilgern in Tirol: Seekirchlein Seefeld | Bild: Susanne und Walter Elsner zur Bildergalerie Wandern mit Gottes Segen Pilgern in Tirol

Tirol bietet Wanderziele in schönster Alpenkulisse. An den Wegen finden sich Bergkapellen, Klöster, Gnadenbilder und heilende Wasser. Diese Pilgerstätten sind Ausdruck einer lebendigen Religiosität. Susanne und Walter Elsner zeigen diese Stätten in ihrem neuen Wanderführer. [mehr]


Olympia 1972 in München: Hostessen vor Olympiaturm, 1972 | Bild: BSB/Bildarchiv/Georg Fruhstorfer 31.08. | 10:05 Uhr BR Heimat zur Bildergalerie Olympia 1972 Rückblick auf München und die Olympischen Sommerspiele

Die Olympischen Sommerspiele 1972 haben München verändert. Das zeigen eine Ausstellung und ein Bildband der Bayerischen Staatsbibliothek. Hier sehen Sie einige der Aufnahmen. [mehr]


Gebratene Calamari auf Risoni-Spargel-Risotto mit Harissa | Bild: © Susie Eising, Martina Görlach, Katrin Winner zum Artikel Rezept von Alfons Schuhbeck Gebratene Calamari auf Risoni-Spargel-Risotto mit Harissa

Wir sind mitten in der Spargelzeit! Die weißen und grünen Stangerl sind beliebt und Alfons Schuhbeck bereitet sie mit Calamari und Risotto zu. Hier finden Sie das Rezept. [mehr]


Chiemsee-Inseln: Die Chiemseeinseln sind ein bayerisches (Garten-) Idyll! | Bild: BR/Astrid Süßmuth zur Bildergalerie Perlen im Bayerischen Meer Mai-Spaziergang über die Chiemsee-Inseln

Freilich ist der Chiemsee zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel, aber im Mai ist es ganz besonders schön! Die BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth nimmt uns mit zu einem Spaziergang über die Inseln im Chiemsee. [mehr]


Gertrude Krombholz | Bild: Gertrude Krombholz zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im April 2022

Im April waren wir mit Josef Bader beim Wildern, Heidi Frustorfer hat uns mit ins München der 50er-Jahre genommen und die Chef-Hostess der Olympischen Spiele Gertrude Krombolz hat uns auf das Jubiläum der Spiele von München eingestimmt. [mehr]


Naturkosmetik: Basilikum-Sommerbad | Bild: BR/Astrid Süßmuth zur Bildergalerie Von Natur aus schön Kräuterkosmetik hausgemacht

Rosenblütencreme, Birkenhaarwasser oder Moosdeo - Kräuterkosmetik ist duftfein und pflegend in der Anwendung. Hier finden Sie Tipps und Rezepte der BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth. [mehr]


Kriegerische Redewendungen: Wie aus der Pistole geschossen | Bild: BR/Rolf-Bernhard Essig zur Bildergalerie Wie aus der Pistole geschossen Sprichwörtliches zu Krieg und Streit

In vielen Redensarten begegnen uns Zwist und Krieg - "man liegt sich in den Haaren", "kämpft an vorderster Front" oder "gerät ins Hintertreffen". Manche Ausdrücke verdanken sich Sagen und Märchen, andere der Geschichte wie der sprichwörtliche "Pyrrhus-Sieg", aber auch der Waffentechnik. Ein kleiner Einblick von Rolf-Bernhard Essig. [mehr]

Unsere Moderatoren

Moderatorin Bettina Ahne | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Bettina Ahne Liebt die Allgäuer Berge

Bettina Ahne hörte schon als Kind die legendäre Bergsteigersendung "Wald und Gebirge" im Bayerischen Rundfunk. Und welche Sendung moderiert die Allgäuerin bei BR Heimat? Zum Beispiel: "Wald und Gebirge"! [mehr]


Michael Buchner | Bild: BR zum Artikel Michael Buchner Ein Niederbayer in der Oberpfalz

Seit knapp 20 Jahren macht Michael Buchner schon Radio. Es war halt schon immer sein Traum. Als kleiner Bub hat ihm das Christkindl ein Mikrofon gebracht. Das war für seine Eltern manchmal eine schöne „Bescherung“, weil der kleine Michael jeden aufgezeichnet hat, der ihm vors Mikro kam. [mehr]


Andreas Estner | Bild: Andreas Estner zum Artikel Andreas Estner Musikant und Journalist

Der "Anderl", wie sie ihn daheim nennen, ist quasi der Erfinder von "BR Heimat": Bereits als Fünfjähriger hat er ein ähnliches Radioprogramm aufgenommen ... [mehr]


Moderator Stefan Frühbeis | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Stefan Frühbeis Musikant und Radiomensch

Stefan Frühbeis ist Oberbayer und sein halbes Leben schon Musikant und Radiomensch. Er ist der Chef von BR Heimat. [mehr]


Michael Hafner | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Michael Hafner Dialekt als Türöffner

Michael Hafner ist in Weilheim in Oberbayern aufgewachsen. Der Dialekt war für ihn der Türoffner zum BR, aus dem Studentenjob wurde ein richtiger Beruf. [mehr]


Johannes Hitzelberger | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Johannes Hitzelberger Der Volksmusik von klein auf verbunden

Johannes Hitzelberger kam durch Zufall zum Bayerischen Rundfunk. Geblieben ist er gern: Hier kann er seine Liebe zur Volksmusik leben. Privat musiziert er seit Kindesbeinen an. [mehr]


Moderatorin Hermine Kaiser | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Hermine Kaiser Schwäbin mit oberbayerischen Wurzeln

Hermine Kaiser ist schon lange beim Radio - dennoch ist sie kein Urgestein. Menschen, Musik, Bayern und Brauchtum - Ratschen und Zuhören - bei der BR Heimat kommt alles zusammen! [mehr]


Moderatorin Edith Schowalter | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Edith Schowalter Ein Herz für die Natur

Wenn’s zwitschert, zirpt und summt, dann fühlt sich Edith Schowalter am wohlsten. Wiehern und muhen sind ihr auch sehr willkommen. Inmitten von klackernden Highheels, Bussi-Bussi-Geräuschen oder Verkehrsstaus greift dagegen ihr Fluchtinstinkt. [mehr]


Tom Viewegh | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Tom Viewegh Pflegt handgemachte Volksmusik

Tom Viewegh liebt handgemachte Volksmusik ebenso wie Wagners Opernklänge. Er bezeichnet sich selbst als "Bekenntnis-Oberfranke", der seit 1995 für den BR in Oberfranken die Stellung hält. [mehr]


Jochen Wobser | Bild: BR/Ansgar Nöth zum Artikel Jochen Wobser Tauberfranke mit kultureller Ader

Jochen Wobser ist in Tauberfranken aufgewachsen und nach Stationen in Bamberg, Stuttgart und München in Unterfranken angekommen. Seit 2005 arbeitet er für das BR-Studio in Würzburg und schätzt am Radiomachen, dass er sein Faible für Kultur und die Geschichten anderer Menschen ausleben darf. [mehr]