Bayern 1


63

Zitronenkuchen Schnelles Rezept für Zitronen-Mohn-Kuchen

Dieser Zitronenkuchen macht Lust auf Frühling - und mit Mohn und Buttermilch erhält er das gewisse Etwas! Ein saftiges Rezept, das wirklich schnell zubereitet ist.

Stand: 04.03.2020

Zitronen-Mohn-Kuchen | Bild: BR

Zitronen-Mohn-Kuchen Zutaten

300 g Mehl
3 TL Backpulver
225 g weiche Butter
300 g Zucker
4 Eier
75 g gemahlener Mohn
Saft von 2 großen Zitronen
375 ml Buttermilch

Wie wird Zitronenkuchen gemacht?

Dieser Zitronenkuchen wird durch die Buttermilch schön saftig und durch den Mohn raffiniert. Und so geht's: Erst wird der Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt.

Die weiche Butter wird mit dem Zucker schaumig geschlagen, dann die Eier nacheinander darunter mixen. Den Saft der beiden Zitronen und den Mohn dazugeben und verrühren. Zuletzt das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit der Buttermilch vorsichtig dazurühren. Den Kuchen in eine ausgebutterte Gugelhupfform geben. Natürlich sieht er auch in der Kasten- oder einer kleinen Springform (24 cm Durchmesser) schön aus, ganz wie Sie mögen.

60 Minuten backen, auskühlen lassen. Wer möchte, kann noch einen Zuckerguss aus dem Saft einer Zitrone sowie 200 g Puderzucker anrühren, ist aber nicht notwendig.

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Zitronen-Mohn-KuchenHeute ist übrigens Tag des Rührkuchens! Das lassen wir uns nicht zweimal sagen - und backen ganz schnell mal eben diesen raffinierten Zitronenkuchen mit Mohn und Buttermilch nach. Der macht Lust auf Frühling und steht im Handumdrehen auf Ihrem Tisch. 😋😋Gepostet von BAYERN 1 am Mittwoch, 4. März 2020

Lassen Sie sich den Zitronenkuchen gut schmecken. Übrigens - tolle Rezepte haben wir täglich auch bei Instagram BAYERN 1 kocht

Noch mehr Backideen hier:


63