Bayern 1


122

Zitronenkuchen Rezept für Zitronenkuchen in der Kastenform

Dieser Zitronenkuchen schmeckt nicht nur wunderbar zitronig - er bleibt auch noch tagelang supersaftig! Und schnell geht er auch noch.

Stand: 02.02.2022

Fertiger Zitronenkuchen aus Kastenform | Bild: mauritius-images

Zitronenkuchen Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
5 ganze Eier
2 TL Backpulver
1 TL Zitronensaft
1 TL Zitronenabrieb

Für den Guss:
100 ml Zitronensaft
100 g Puderzucker

eine Kastenform

Wie wird Zitronenkuchen gemacht?

In einer großen Schüssel Mehl, Butter, Zucker, Eier und das Backpulver gut verrühren. Dann noch den Zitronensaft und -abrieb hinzugeben. Ist alles zu einer glatten Masse verrührt, wird die Kastenform mit Backpapier ausgelegt und dann der Teig hineingefüllt.

Den Kuchen dann bei 180 Grad Umluft für 60 Minuten backen. Nach einer kurzen Auskühlzeit den Guss anrühren. Dafür Zitronensaft und Puderzucker gut verrühren. Damit der Guss gut einzieht, können Sie mit einem Zahnstocher ein paar Löcher in den Kuchen stechen und dann erst den Guss darüber geben. Fertig ist der Zitronenkuchen.

Noch mehr Backideen hier:


122