Bayern 1


173

Eis ohne Eismaschine Eis selber machen

Eis selber machen geht auch ohne Eismaschine! Das zeigen wir Ihnen anhand dieser köstlichen Eis-Rezepte: Kirsch-Prosecco Sorbet, Nicecream in drei Varianten, Eis aus Beeren und Sahne und Bananen-Kokosmilch-Eis.

Published at: 3-4-2023

Eis selber machen: Eis aus drei Zutaten

Eis machen ohne Eismaschine - Rezepte

Bananen-Kokosmilch-Eis

Zutaten für 2 Personen:

300g Bananen        
Eine halbe Zitrone
150g Joghurt
50 ml  Kokosmilch
Eine Limone
3-4 EL brauner Zucker oder etwas Honig, nach Belieben

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln, über Nacht im Tiefkühlfach frosten. Kurz vor dem Servieren die gefrorenen Bananenstücke mit Joghurt, Kokosmilch, Limonenabrieb und braunem Zucker (oder dem Honig) in einem Mixer rasch zu einem Cremeeis pürieren.

Wer möchte, kann das Eis mit gerösteten Nüssen garnieren - und es für den großen Auftritt in Kokoshälften servieren.

Eis selber machen aus drei Zutaten

250 g tiefgekühlte Beeren
Zucker (je nachdem, wie süß man es mag)
100 g Sahne

Die Beeren, die Sahne und den Zucker in einem stabilen Mixer zu einer feinen Creme pürieren. Das Eis am besten gleich verkosten.

Nicecream selbermachen

Geht einfacher als gedacht und ist auch noch gesünder, je nach Zutat: Nicecream.

Sie brauchen als Grundlage gefrorene Bananen und dann die Zutat bzw. den Geschmack, den Sie haben wollen. Zum Beispiel Avocado mit Kakaopulver vermengen und im Verhältnis 1:1 mit gefrorenen Bananen vermixen - schon haben Sie Schoko-Nicecream.
Aus gefrorenen Kirschen mit Banane wird eine KiBa-Nicecream.
Oder eine Pina Colada-Nicecream: Für die Pina Colada-Nicecream einfach gefrorene Ananas mit Batida de Coco und den gefrorenen Bananen mixen. Schmeckt herrlich nach Sommer!

Sauerkirsch Prosecco Sorbet

Zutaten für 2 Personen:

250g Sauerkirschen, entsteint, tiefgefroren
3-5 EL Zucker
1 Stk. Zitrone
50-100 ml Prosecco

Das Sauerkirsch-Prosecco-Sorbet sieht nicht nur himmlisch aus, es schmeckt auch ganz hervorragend

Die gefrorenen Sauerkirschen in einen Mixbecher füllen, Zucker sowie Abrieb und Saft der Zitrone zugeben, bis knapp zur Hälfte der eingefüllten Kirschen mit Prosecco auffüllen und mit Hilfe eines Pürierstabs zu einem Sorbet mixen.
Dabei ggf. langsam bis zur gewünschten Konsistenz mehr Prosecco hineinmixen und nochmals mit Zucker abschmecken.

Lassen Sie es sich schmecken!


173