BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: DAX beginnt Handel mit kleinem Gewinn | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX beginnt Handel mit kleinem Gewinn

Firmenbilanzen stehen für die Anleger im Vordergrund - vor allem die von Adidas. Hinzu kommen Hauptversammlungen bei RWE und BASF sowie Konjunkturmeldungen, wie Pkw-Neuzulassungen und Jobdaten aus den USA.

Per Mail sharen
Von
  • Yvonne Unger

Der deutsche Aktienmarkt hat den Handel soeben uneinheitlich begonnen. Der DAX notiert, wie erwartet, ganz leicht im Plus – bei 12.356 Punkten. Gestern schloss der deutsche Leitindex nahezu unverändert. Nach den vorgelegten Zahlen setzen sich die Papiere von Adidas mit einem Plus von 6,5 Prozent an die DAX-Spitze. Die Anleger honorieren offenbar den Gewinnsprung im ersten Quartal. Der Nettogewinn stieg um 16 Prozent, während sich der Umsatz – wie vom Unternehmen erwartet – abgeschwächt hat. Der Sportartikelhersteller profitiert nach eigenen Angaben von mehr Verkäufen übers Internet und in eigenen Läden.

BASF übt Selbstkritik

BASF-Papiere legen nach den vorgelegten Quartalszahlen und am Tag der Hauptversammlung um 0,2 Prozent zu. Vom Konzern heißt es, um die Jahresziele zu erreichen, seien Verbesserungen in der Geschäftsentwicklung im 2. Halbjahr und Beiträge aus Effizienzmaßnahmen notwendig. Und am Devisenmarkt ist der Euro 1,11 62 Dollar wert.