BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Pandemie beeinflusst Konsumverhalten | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Die Pandemie und das veränderte Einkaufsverhalten machen sich einer Umfrage zufolge bemerkbar. Die Anleger stellen sich auf die strengeren Corona-Regeln ein. Und der DAX steigt um mehr als 1 Prozent.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Pandemie beeinflusst Konsumverhalten

Die Pandemie und das veränderte Einkaufsverhalten machen sich einer Umfrage zufolge bemerkbar. Die Anleger stellen sich auf die strengeren Corona-Regeln ein. Und der DAX steigt um mehr als 1 Prozent.

Per Mail sharen
Von
  • Yvonne Unger

An den Börsen beschäftigen sich die Anleger unter anderem mit der Corona-Lage. Eine Sorge vor den Weihnachtsfeiertagen ist die Zukunft des Einzelhandels in den Städten. Von der Bundesbank heißt es nun, dass sich die Corona-Pandemie auf das Einkaufen auswirkt.

In einer heute veröffentlichten Umfrage vom August gab knapp die Hälfte der Teilnehmer an, dass sie ihre Konsumausgaben in Verbindung mit den Pandemie bedingten Einschränkungen verringerten. Dazu gehörte, dass bestimmte Waren und Dienstleistungen nicht mehr im gewohnten Ausmaß verfügbar waren, wie die deutsche Notenbank in ihrem jüngsten Monatsbericht mitteilte.

Tui-Aktien nach anfänglichen Verlusten gefragt

Reisen konnte man zuletzt nicht mehr wie gewohnt. Die Aktien des Reisekonzerns Tui steigen dennoch um rund 5einhalb Prozent und die der Metro um 0,2 Prozent. Da schwingt wohl die Hoffnung auf Staatshilfen mit.

Der deutsche Aktienmarkt notiert uneinheitlich. Der DAX legt um 1,2 Prozent zu – auf 13.269 Punkte. Und der Euro ist 1,21 54 Dollar wert.