BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Neue Rekorde an den US-Börsen

Zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten waren die Anleger an der Wall Street in Kauflaune. Der Dow Jones kam rund ein Prozent voran. Der breit gefasste S&P 500-Index und der technologielastige Nasdaq markierten im Handelsverlauf neue Rekorde.

Per Mail sharen
Von
  • Christian Sachsinger

Die US-Anleger hofften auf eine rasche Verabschiedung des geplanten billionenschweren Hilfspakets. Darüber hinaus geben die positiven Geschäftszahlen der Banken immer wieder Impulse, diesmal war es Morgan Stanley. Die Investmentbank hat dank des weltweiten Börsenbooms im vergangenen Jahr so viel verdient wie nie zuvor. Dem Kurs brachte das aber am Ende allerdings wenig.

Corona hilft Netflix

Dagegen rissen sich die Anleger um die Netflix-Aktie. Um rund 17 Prozent ging es aufwärts, nachdem der Streamingdienst ein überraschend starkes Kundenwachstum vermeldet hatte. Die Pandemie beschert Netflix immer mehr Kunden.

Hierzulande sah es ebenfalls gut aus mit knapp einem Prozent Plus bei DAX und M-DAX. Letzterer erreichte ebenfalls einen neuen Höchststand. Und der Euro steht zu US-Börsenschluss bei genau 1,21 Dollar.