BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: Höhenflug bei Touristikwerten | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Höhenflug bei Touristikwerten

Die Welt versucht, nach der Corona-Krise wieder in den Alltag zurückzukehren. Die EU will einen Wiederaufbaufonds errichten, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. All das treibt die Börsen an.

Per Mail sharen

In New York waren vor allem die Touristik-Aktien gesucht. Grund sind die weltweiten Ankündigungen, dass doch noch Sommerurlaube möglich werden. Große Reiseländer wollen in den kommenden Wochen ihre Einreisesperren lockern. Die Aktien großer US-Fluggesellschaften verteuerten sich um mehr als 10 Prozent. Die Aktien der Hotelketten Hyatt und Marriott schossen um bis zu 17 Prozent in die Höhe. Das US-Biotechnologieunternehmen Moderna will große Fortschritte bei einem Impfstoff gemacht haben. Die Aktie schloss rund 20 Prozent teurer.

Kräftige Gewinne bei Dow und DAX

Der Dow Jones legte 3,9 Prozent zu auf 24 598. Generell war der Wochenstart von der Hoffnung geprägt, dass sich die Konjunktur weltweit belebt – auch dank großer staatlicher Finanzspritzen, wie sie die EU mit ihrem Wiederaufbau-Fonds plant. Der DAX stieg um 5,7 Prozent auf 11 059. Der Euro kostete 1, 09 10 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!