BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Überblick zu Corona-Impfungen: Von Priorisierung bis Drive-In
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist das Thema, das alles beherrscht: Impfungen. Gleichzeitig wird die Verwirrung für Impfwillige immer größer. So läuft das Impfen in Deutschland und Bayern. Ein Überblick.

BR24Live: Tagesgespräch - Wie läuft es mit dem Impfen bei Ihnen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie schnell geht es mit den Corona-Impfungen voran? In Bayern haben nun knapp 1,7 Millionen Menschen eine erste Impfdosis bekommen. Das Tagesgespräch fragt: Gehören Sie dazu oder warten Sie noch? Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen: 0800 / 94 95 95 5.

Welche Corona-Impfstoffe gibt es und wie funktionieren sie?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Vakzine von Biontech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca werden bereits in der EU verimpft. Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson soll bald zum Einsatz kommen. Wir geben einen Überblick über die einzelnen Impfstoffe und erklären, wie sie wirken.

Stiko: Jüngere sollen keine zweite Astrazeneca-Impfung bekommen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer zunächst nur eine Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca erhalten hat und jünger ist als 60 Jahre, soll bei der zweiten ein Mittel wie das von Pfizer/Biontech oder Moderna erhalten. Dies teilt die Stiko in einer überarbeiteten Empfehlung mit.

Impfstoff-Umbenennung: Warum Astrazeneca jetzt Vaxzevria heißt

    Das britisch-schwedische Unternehmen Astrazeneca benennt seinen Corona-Impfstoff um. In Zukunft heißt das Vakzin der Firma Vaxzevria. Viele vermuten dahinter einen PR-Coup. Doch das stimmt nicht.

    US-Unternehmen Moderna testet Impfstoff an tausenden Kindern

      Der Impfstoff-Hersteller Moderna hat eine Studie zur Wirkung und Verträglichkeit seines Corona-Impfstoffes bei rund 6.750 Babys und Kindern begonnen. Die Immunisierung von Kindern wird als ein Schlüssel in der Corona-Pandemie gesehen.

      Was kann der neue Impfstoff von Johnson & Johnson?

        In der EU gibt es bald einen vierten Corona-Impfstoff: Nach Biontech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca kommt der Impfstoff von Johnson & Johnson auf den Markt. Doch bei den Lieferungen gibt es Probleme. Das Wichtigste im Überblick.

        EMA entscheidet über Zulassung für Johnson & Johnson-Impfstoff

          Neben den bereits in Deutschland zugelassenen Impfstoffen von Pfizer, Moderna und Astrazeneca geht heute wahrscheinlich ein vierter Kandidat ins Rennen: das Mittel des Herstellers Janssen, einer Tochter des US-Pharmakonzerns Johnson & Johnson.

          Corona-Impfung: Werden die Pläne für Bayern eingehalten?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Lieferpläne der Hersteller Biontech und Moderna werden größtenteils eingehalten, bei Astrazeneca gibt es Verzögerungen. Mehr als 80 Prozent des gelieferten Impfstoffes wird in Bayern verimpft - die Impfrate pro Tag ist aber noch unter dem Ziel.

          Wenig Impfdosen in Bad Tölz: Landrat ist verärgert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Impfzentrum Bad Tölz kann zwei Wochen lang keine Erstimpfungen anbieten. Das Landratsamt musste die Bevölkerung deshalb um Geduld bitten. Landrat Josef Niedermaier ist verärgert über die schlechte Organisation und fordert nun eine Umverteilung.