BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Freundlicher Start an der Börse

Der DAX bleibt zum Start der neuen Woche relativ stabil, kann sogar ein bisschen aufholen. Doch Analysten warnen vor Rückschlägen.

Per Mail sharen
Von
  • Christine Bergmann

Die Woche beginnt verhalten freundlich am deutschen Aktienmarkt. An der grundsätzlichen Situation hat sich nicht viel geändert, die Anleger setzen weiter darauf, dass die Impfungen irgendwann vorankommen und sich die deutsche Wirtschaft dann wieder schnell erholen kann. Allerdings steigen die Inzidenzwerte doch wieder deutlich an, das könnte im Verlauf der Woche zu Verunsicherungen führen.

VW-Aktie ist gefragt

Entscheidend für die Entwicklung am Aktienmarkt dürfte aber die Sitzung der US-Notenbank FED am Mittwoch sein. Wenn sie – wie die EZB – auch an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten will, dann dürften die Kurse weiter steigen. Im Moment ist dieser Anstieg sehr vorsichtig: Der DAX steht nach wenigen Handelsminuten bei 14.545 Punkten, das sind 0,3 Prozent mehr als am Freitag. Favorit ist die Aktie von VW mit plus 2 Prozent. Morgen will der Konzern seine Zahlen bekannt geben. Für das letzte Quartal rechnen viele Experten mit einem deutlich höheren Gewinn als im Vorjahr.

Der Euro notiert bei 1, 19 32 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!