BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Dax wieder mit Rekordhoch

Während der Dax ein neues Rekordhoch erreicht hat, notiert die digitale Kryptowährung Bitcoin mit 54.000 Dollar knapp unter ihrem Rekordhoch. Doch von der Deutschen Bundesbank kommen skeptische Töne.

Per Mail sharen
Von
  • Jan Plate

Nach Einschätzung des Vorstands Burkhard Balz wird die Bundesbank voraussichtlich keine Bitcoins als Reservewährung halten. Im "WirtschaftsKurier" wird Balz zitiert: Die Bundesbank wolle über Reserven verfügen, die werthaltig sind und im Notfall schnell zur Verfügung stehen. Das könne Bitcoin im Gegensatz zu Gold oder Währungen wie dem US-Dollar oder dem japanischen Yen nicht bieten.

Der Dax hat den Computerhandel mit einem Plus von fast 0,5 Prozent bei 14438 Punkten beendet. Das ist ein neues Rekordhoch. Weiterhin hoffen Anleger darauf, das sich die Wirtschaft vom Corona-Schock erholt.

Deutsche Post Aktie legt weiter zu

Aktien der Deutschen Post haben 3 Prozent zugelegt. Heute wurde eine Rekordbilanz für das vergangene Jahr vorgelegt, mit der Post als Corona-Profiteur aufgrund von Internet-Shopping. Und die Post ist weiter zuversichtlich.

Der Euro bewegt sich bei 1,1888 Dollar.