BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX nach starken Quartalsberichten im Plus

Gute Zahlen aus deutschen DAX-Konzernen geben den Kursen heute Auftrieb. Kurz nach Handelsstart gewinnt der DAX 0,7 Prozent auf 14.967 Punkte. Zu den großen Gewinnern im Index gehören die Aktien des Darmstädter Pharmakonzerns Merck.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Der DAX verbucht kurz nach Handelsstart ein Plus von 0,7 Prozent auf 14.967 Punkte. Merck-Aktien gehören zu den Favoriten mit einem Aufschlag von 2,6 Prozent. Nach einem starken Jahresstart hat der Pharmakonzern seine Jahresprognose angehoben. Er erwartet für das laufende Jahr einen Umsatzzuwachs von sechs bis elf Prozent auf 18,5 bis 19,5 Milliarden Euro. Bisher war nur von einem starken organischen Wachstum die Rede gewesen. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen soll bei 5,4 bis 5,8 Milliarden Euro liegen.

Post im Plus - Siemens Energy im Minus

Auch die Post-Aktie ist gefragt und steigt um zwei Prozent. Der Logistik-Riese hat das beste Auftaktquartal aller Zeiten verzeichnet und nach einem Gewinn- und Umsatzsprung die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Auch vom Energiekonzern Siemens Energy kamen starke Zahlen zum abgelaufenen Vierteljahr. Das hat er sein operatives Ergebnis mehr als verdoppelt auf 197 Millionen Euro. Allerdings rechnet er künftig mit einem schwächeren Umsatzwachstum. Die Aktie verliert ein halbes Prozent. Der Euro notiert mit 1, 19 90 Dollar.