BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX kommt nicht vom Fleck

An den deutschen Aktienmärkten ging heute nicht viel. Der DAX kam kaum vom Fleck und schloss leicht im Minus bei 15.136 Punkten. Bei einigen Technologiewerten lief es dagegen nicht schlecht.

Per Mail sharen
Von
  • Christian Sachsinger

Auf Wochensicht ergibt sich damit ein Abschlag von knapp einem Prozent. Immerhin: die Monatsbilanz fällt positiv aus, mit rund einem Prozent mehr. Auch beim M-DAX stand heute ein kleines Minus an den Tafeln. Allerdings konnte der TecDAX fast ein halbes Prozent zulegen. Hier gab es ein paar deutliche Gewinner, der Chipausrüster Aixtron schaffte nach mehreren Kaufempfehlungen rund 4 Prozent Plus, beim Biopharmaunternehmen Morphosys ging es um 3,5 Prozent aufwärts und beim Pharmaforschungkonzern Evotec waren es 2,5 Prozent mehr.

Twitter schreckt US-Anleger aus

Schauen wir an die Wall Street: dort gibt es zwar gute Konjunkturdaten, aber der Kurznachrichtendienst Twitter schreckt mit einer eher schwachen Prognose viele Anleger auf. Die Twitter-Aktie sackt 13 Prozent durch. Der Nasdaq-Index verliert insgesamt rund ein halbes Prozent, genauso der Dow Jones. Und der Euro steht bei 1,20 35 Dollar.