BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Twitter unterzieht US-Präsident Trump erstmals Faktencheck
  • Artikel mit Video-Inhalten

Twitter hat zum ersten Mal einen Tweet von US-Präsident Donald Trump einem Faktencheck unterworfen - und den Inhalt als irreführend gekennzeichnet. Trump wirft dem Kurznachrichtendienst nun Einmischung in den Wahlkampf vor.

Die Debatte um ein Recht auf Homeoffice

    In der Corona-Krise ist laut einer Umfrage jeder Dritte ins Homeoffice gewechselt. Während in Deutschland über ein Recht auf Homeoffice diskutiert wird, geht Facebook-Chef Zuckerberg davon aus, dass Homeoffice bei Facebook künftig zur Regel wird.

    Gegen den Hass: Twitter will Usern mehr Kontrolle geben

      Hass und Häme sind auf Twitter Alltag. Nun möchte die Plattform dagegen vorgehen, in dem sie den Nutzern die Möglichkeit gibt, selbst zu entscheiden, wer ihnen antworten soll. Möglicherweise ein Plan mit Nebenwirkungen.

      Homeoffice in Kalifornien: Bye Bye, Silicon Valley!
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Keine Region auf der Welt ändert sich so schnell wie das Silicon Valley. Doch jetzt könnte der Tech-Halbinsel ein heftiger Aderlass drohen. Der Grund ist ironischerweise die Digitalisierung der Arbeitswelt.

      Triathlon: DTU und Al-Sultan beenden Zusammenarbeit

        Faris al Sultan und die Deutsche Triathlon Union (DTU) beenden ihre Zusammenarbeit zum September. "Ich habe der DTU mitgeteilt, dass ich meine Arbeit nach der Saison nicht mehr fortsetzen werde", so der ehemalige Ironman-Weltmeister auf Twitter.

        Wie YouTube gegen das "Plandemic"-Video vorgeht

          Die Corona-Pandemie ist auch eine Infodemie: Das zeigt sich etwa am "Plandemic"-Video, ein angebliches Enthüllungsvideo zum Coronavirus, das in den USA in Verschwörungstheoretiker-Kreisen viral ging. Doch YouTube und Facebook reagierten schnell.

          Auch nach Corona-Krise: Twitter erlaubt Homeoffice "für immer"

            Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt: Viele arbeiten inzwischen von zu Hause aus. Für Twitter ein Zukunftsmodell: Wer nicht mehr ins Büro zurück will, darf auch nach der Krise im Homeoffice bleiben.

            How are you, USA? Algorithmus untersucht Wohlbefinden der Bürger

              Ein Stanford-Psychologie-Professor hat einen Algorithmus entwickelt, mit dem sich das Wohlbefinden der Amerikaner via Twitter erkunden lässt. Das Ganze ist nahezu in Echtzeit möglich.

              Leben gefährdet: Ärzte greifen Facebook & Co. wegen Fake News an

                In den sozialen Netzen machen immer mehr Fake News und Verschwörungstheorien rund um Corona die Runde. Das gefährde Menschenleben, fürchten Ärzte weltweit. In einem offenen Brief nehmen sie jetzt Facebook, Twitter und Co. öffentlich in die Pflicht.

                Streit zwischen Oberliga Eishockey-Clubs und DEB-Vize

                  Eishockey wird aufgrund der Corona-Pandemie aktuell nicht gespielt, einen heftigen Schlagabtausch gibt es trotzdem. Nach einem Twitter-Beitrag von DEB-Vizepräsident Marc Hindelang sind zwei Teams aus der Oberliga-Süd mächtig sauer.