BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: DAX beginnt Handel mit Gewinnen | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Konjunkturoptimismus und starke Vorgaben von den internationalen Börsen vor allem bei Technologiewerten scheinen den Anlegern am deutschen Aktienmarkt Mut zu machen. DAX, MDAX und TecDAX steigen um bis zu 1,4 Prozent.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX beginnt Handel mit Gewinnen

Konjunkturoptimismus und starke Vorgaben von den internationalen Börsen vor allem bei Technologiewerten scheinen den Anlegern am deutschen Aktienmarkt Mut zu machen. DAX, MDAX und TecDAX steigen um bis zu 1,4 Prozent.

Per Mail sharen
Von
  • Yvonne Unger

Der deutsche Aktienmarkt hat den Handel mit Gewinnen begonnen. Der DAX steigt um 1,4 Prozent auf 13.980 Punkte. Damit folgen die Anleger den positiven Vorgaben aus Asien. Der Nikkei in Tokio schloss 2,4 Prozent im Plus. Die großen Indizes an den Börsen in Shanghai und Hongkong legen um bis zu 1,5 Prozent zu. Die Inflationssorgen der vergangenen Woche scheinen in den Hintergrund zu treten. Dazu könnten positive Meldungen zur deutschen Autobranche beitragen.

Konjunkturhoffnung ermutigt Anleger

Der DAX war vergangene Woche ja kurzzeitig über die Marke von 14.000 geklettert, schloss am Freitag dann gut 200 Punkte darunter – mit einem Minus von 0,7 Prozent. Momentan gibt es keine Verlierer im deutschen Leitindex. Allen voran steigen die Papiere von Bayer und Deutsche Bank um bis zu 2,5 Prozent. Offenbar ist es der Konjunkturoptimismus, der die Rohstoffpreise steigen lässt. Der Preis für das Barrel Brent-Öl legt um gut 1 Prozent zu auf rund 65,60 Dollar. Und der Euro ist knapp 1,21 Dollar wert.