BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Allianz und Fresenius treiben DAX an | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Allianz und Fresenius treiben DAX an

An den deutschen Aktienmärkten sieht es tatsächlich nach einer vorsichtigen Erholung aus. Nachdem der DAX gestern schon deutlich zulegen konnte, stehen jetzt erneut fast fünf Prozent Plus an den Tafeln. Besonders gefragt sind Allianz und Fresenius.

Per Mail sharen

Gut 400 Punkte geht es beim DAX momentan aufwärts - auf etwas über 9.000 Punkte. Auch der M-DAX mit den Nebenwerten legt rund fünf Prozent zu.

Besonders gefragt sind im DAX die Aktien von Fresenius und der Allianz. Beim Gesundheitskonzern dürften einige Anleger auf gute Geschäfte wegen der Corona-Pandemie hoffen. Beim Versicherer werden die Verluste seit Anfang der Woche auf einen Schlag ausgebügelt. Die Allianz-Aktie legt im Moment 14 Prozent zu. Fresenius kommt 13 Prozent voran.

Börsen zufrieden mit Siemens-Chefwechsel

Und dann steht natürlich auch noch die Siemens-Aktie im Fokus, nachdem bekannt geworden ist, dass bei Siemens nicht nur - wie erwartet - Joe Kaeser sukzessive von seinem Vize Roland Busch an der Konzernspitze abgelöst wird, sondern dass überraschenderweise der Chef der Sparte Siemens Energy, Sen, aufhört. Die Siemens-Aktie legt aktuell acht Prozent zu.

Damit zum Euro: der steht bei 1,07 35 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!