BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

B5 Börse: Starke Autoaktien ziehen DAX ins Plus | BR24

© BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Per Mail sharen

    B5 Börse: Starke Autoaktien ziehen DAX ins Plus

    Der europäische Automarkt hat im September zum ersten Mal dieses Jahr einen Anstieg zum Vorjahresmonat verbuchen können. Und der Stuttgarter Daimler-Konzern hat im dritten Quartal einen überraschend hohen Gewinn erzielt. Das gibt den Kursen Schwung.

    Per Mail sharen

    EU-weit wurden fast 934.000 Pkw neu zugelassen, teilte der europäische Branchenverband Acea am Morgen mit, 3,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Das ist ein Lichtblick. Dennoch steht wegen der Corona-Pandemie und dem wochenlangen Verkaufsstopp im Frühjahr nach neun Monaten in diesem Jahr noch immer ein Minus der Neuzulassungen von fast 29 Prozent unterm Strich. Dass es aufwärts geht in der Autoindustrie, zeigen auch die aktuellen Daimler-Zahlen.

    Daimler übertrifft Analysten-Schätzungen

    Nach einem tiefroten zweiten Quartal haben die Stuttgarter im dritten operativ wieder Gewinn gemacht. Fast 3,1 Milliarden Euro hat Daimler verdient, deutlich mehr als an den Märkten erwartet worden war. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von gut zwei Milliarden Euro gerechnet.

    Autoaktien gefragt

    Im DAX ist das Papier von Daimler größter DAX-Gewinner mit plus vier Prozent gefolgt vom Zulieferer Conti mit plus 2,7 Prozent. VW legen 1,9 und BMW 1,6 Prozent zu. Der DAX sich zu Handelsstart von den Verlusten gestern etwas erholt und verbucht rund zehn Minuten danach ein Plus von 0,6 Prozent auf 12.777 Punkte. Der Euro notiert mit gut 1, 17 Dollar.