BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

B5 Börse: Konjunktur und Corona belasten DAX | BR24

© BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Per Mail sharen

    B5 Börse: Konjunktur und Corona belasten DAX

    Die Leitindices an den US-Börsen sind leichter in den Feierabend gegangen. Der Dow Jones verlor 0,6 Prozent, der Nasdaq Index 0,7 Prozent.

    Per Mail sharen

    Das sind keine positiven Vorgaben, wenn der Handel an den deutschen Börsen wiederaufgenommen wird, denn nachdem der DAX nahezu unverändert schloss bei 13.028 Punkten, mussten Dow und Nasdaq noch zahlreiche Punkte abgeben. Der Streit über ein neues Corona-Hilfspaket für die US-Wirtschaft hat die Stimmung Marktteilnehmern zufolge belastet. Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi und US-Finanzminister Steven Mnuchin sprachen zwar eine Stunde lang, kamen aber inhaltlich offensichtlich nicht weiter.

    Neues US-Konjunkturpaket lässt weiter auf sich warten

    Der Mehrheitsführer der Republikaner im US-Senat, Mitch McConnell kündigte eine Abstimmung in der Kammer über ein abgespecktes 500-Milliarden-Dollar-Paket in der kommenden Woche an - ein derartiges Paket hatten die Demokraten zuletzt abgelehnt und umfassendere Hilfen gefordert. An den Märkten rechnen viele damit, dass wohl erst nach der Präsidentenwahl Anfang November über weitere Corona-Hilfen entschieden wird. Der Euro steht bei 1,17 53 Dollar.