BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

B5 Börse: Die Luft wird dünner | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: Die Luft wird dünner

Für viele Analysten wäre es keine große Überraschung, wenn der Deutsche Aktienindex nach seinem Angriff auf die 11.700-Punkte-Marke nach unten drehen würde.

Per Mail sharen

Der Markt will weiter nach oben, und das halten immer mehr Finanzprofis für immer gefährlicher. Denn die Börsen sind so gut gelaufen, dass der Markt inzwischen als „überkauft“ gilt. Das heißt, ein baldiger Rückschlag wäre keine große Überraschung. Der um sich greifende Konjunkturoptimismus könnte sich als verfrüht erweisen, mahnen die Vorsichtigen.

DAX kaum verändert

Aktuell sieht es nun nach einer kleineren Verschnaufpause aus, nachdem der DAX seit Wochenanfang zeitweise gut 700 Punkte draufsatteln konnte. Jetzt stehen 11.684 Zähler angeschrieben, das sind 0,2 Prozent mehr als gestern. MDAX und TecDAX haben dagegen je ein Prozent zugelegt.

Autotitel im Rückwärtsgang

Bei den Autowerten wird nach der gestrigen Rally vorsichtig Kasse gemacht, die Volkswagen Vorzüge haben allerdings um fast vier Prozent nachgegeben. Wie das Manager Magazin erfahren haben will, gibt es im Konzern angeblich Unstimmigkeiten um die Vertragsverlängerung für Konzernchef Herbert Diess.

Der Euro notiert bei 1,1000 Dollar.