BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Nachrichtenarchiv - 07.01.2022 06:00 Uhr

Vor dem Bund-Länder-Gipfel kritisiert Dehoga Pläne für 2G-Plus in der Gastronomie

Berlin: Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband lehnt die Pläne von Bund und Ländern ab, in der Gastronomie bundesweit die 2G-Plus-Regel einzuführen. Die Hauptgeschäftsführerin des Verbandes, Hartges, sagte der Bild-Zeitung, dies wäre eine Katastrophe für Kneipen und Restaurants. Wirte dürften nicht die Leidtragenden sein, wenn die Politik offenbar Anreize für eine Auffrischungsimpfung schaffen wolle. Die Präsidentin des Verbandes in Bayern, Inselkammer, warnte, vor so wörtlich, "panischem Aktionismus". 2G plus stürze Betriebe in Existenznot ohne Mehrwert für das Infektionsgeschehen. - Heute Mittag beraten Kanzler Scholz und die Ministerpräsidenten über neue Corona-Maßnahmen. Laut einer Beschlussvorlage, die auch dem BR vorliegt, soll ab dem 15. Januar der Besuch von Restaurants, Cafés und ähnlichen Einrichtungen für Geimpfte und Genesene nur noch mit tagesaktuellem Test oder dem Nachweis einer Auffrischungsimpfung möglich sein. Außerdem sollen die Quarantäne- und Isolationszeiten verkürzt werden.

Sendung: Bayern 2 Nachrichten, 07.01.2022 06:00 Uhr

Per Mail sharen