BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.05.2020 06:00 Uhr

Söder hält Masken- und Abstandspflicht für unverzichtbar

München: Solange es gegen das Corona-Virus keinen Impfstoff und keine Medikamente gibt, wird die Maskenpflicht in Bayern bestehen bleiben. Das hat Ministerpräsident Söder am Abend im BR-Fernsehen deutlich gemacht. Derzeit gebe es keine wirksame Maßnahme außer Distanzhalten, Hygienemaßnahmen und der Schutzmaske, so Söder. Der Ministerpräsident betonte, Erleichterungen könne es nur mit entsprechenden Auflagen geben - dazu gehöre die Maskenpflicht. Zudem versprach Söder eine bessere Bezahlung für Menschen, die in der Pflege arbeiten. Soziale Berufe hätten in der Krise genauso geholfen wie hoch entwickelte Spezialisten in anderen Bereichen. Das müsse sich dauerhaft im Honorar zeigen und darin, dass Pflegeberufe besser angesehen werden, so Söder.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 28.05.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern