BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 31.07.2020 22:00 Uhr

Sarrazin will Ausschluss aus SPD anfechten

Berlin: Der umstrittene SPD-Politiker Sarrazin will seinen Ausschluss aus der Partei nicht hinnehmen. Der frühere Berliner Finanzsenator und Buchautor hat angekündigt, er werde die Entscheidung der Bundesschiedskommission der SPD vor einem ordentlichen Gericht anfechten. Die AfD hingegen teilte mit, sie würde sich freuen, einen -Zitat- "klugen Kopf" wie Sarrazin als Mitglied zu gewinnen. Der 75-Jährige stand vor allem wegen seiner islamkritischen Äußerungen in der SPD seit Jahren in der Kritik. Das oberste Parteigericht begründete den Ausschluss damit, dass Sarrazin mit rassistischen Thesen dem Ansehen der SPD geschadet habe. Die Bundesschiedskommission bestätigte damit die Entscheidungen der Vorinstanzen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 31.07.2020 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • #Faktenfuchs: Mehr Corona-Tests, mehr Infizierte?
  • Rückkehr aus Corona-Risikogebiet: Wann kommt das Test-Ergebnis?
  • Tödlicher Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in Schwaben
Darüber spricht Bayern