BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 24.06.2020 09:45 Uhr

Länder-Gesundheitsminister beraten über Lockdown in NRW

Berlin: Die strengeren Corona-Auflagen in den nordrhein-westfälischen Landkreisen Gütersloh und Warendorf beschäftigen zur Stunde die Gesundheitsminister der Länder. In einer Telefonkonferenz beraten sie über einen bundeseinheitlichen Umgang insbesondere mit Urlaubsregeln für die Menschen aus den betroffenen Regionen. Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wollen Bürger aus Corona-Risiko-Gebieten nur noch unter strengen Auflagen einreisen lassen, es sei denn sie können einen negativen Virus-Test vorlegen. Auch Österreich verhängte inzwischen eine teilweise Reisewarnung für Nordrhein-Westfalen. Im Morgenmagazin von ARD und ZDF nannte Bundesgesundheitsminister Spahn den Lockdown in den Kreisen Gütersloh und Warendorf unvermeidbar. Nur durch entschiedenes Handeln lasse sich die Infektion eindämmen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 24.06.2020 09:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Bund und Länder beschließen teilweisen Lockdown
  • Rundschau 18.30 Uhr - live bei BR24
  • N2025: Reaktionen auf Kulturhauptstadt Entscheidung
Darüber spricht Bayern