BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 12.09.2020 16:00 Uhr

Kundgebung gegen staatliche Corona-Maßnahmen auf Münchner Theresienwiese

München: Auf der Theresienwiese hat eine Großkundgebung gegen die staatlich verordneten Corona-Maßnahmen begonnen. Die Initiative "Querdenken 089" hat für die Veranstaltung 5.000 Teilnehmer angemeldet. Die von der Stadt München verhängte Beschränkung auf maximal 1.000 Teilnehmer wurde vergangene Nacht höchstrichterlich gekippt. Die Polizei hat alle verfügbaren Kräfte dorthin verlagert. Zuvor hatte es einen Protestzug durch die Münchner Innenstadt gegeben. Dieser wurde allerdings von den Veranstaltern selbst abgebrochen, weil viele Teilnehmer keine Maske getragen hatten. Außerdem waren laut Polizei deutlich mehr Demonstranten unterwegs als die erlaubten 500. Zwischenfälle gab es offenbar nicht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.09.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern