BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Die 5 wichtigsten Kino- und Heimkino-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

Tom Cruise fliegt schnell und gestochen scharf in der 4k-Edition von "Top Gun", Paula Beer verführt als "Undine", und Dani Levys "Die Känguruh-Chroniken" sorgen für gute Laune: die wichtigsten Kino- und Heimkinostarts der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die 5 wichtigsten Kino- und Heimkino-Neustarts der Woche

Tom Cruise fliegt schnell und gestochen scharf in der 4K-Edition von "Top Gun", Paula Beer verführt als "Undine", und Dani Levys "Die Känguru-Chroniken" sorgen wieder für gute Laune: die Kino- und Heimkino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen

"Undine" – Paula Beer als moderne Nixe

Die Undine muss Männer, die sie verlassen, in den Abgrund ziehen: So erzählt es der Mythos der Wassernixe. Regisseur Christian Petzold schafft nun eine so moderne wie kluge Neuinterpretation. Im Zentrum eine Stadthistorikerin, die sich in einen Taucher verliebt. Paula Beer und Franz Rogowski schweben herzzerreißend als Liebende durch dieses bildstarke, poetische Märchen.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Undine"

"Top Gun" – Tom Cruise fliegt mit Überschallgeschwindigkeit in 4K

Männer, Motoren, Militärgehabe: Dieser Film war alles, was Pazifismus und Feminismus ablehnten – und doch wurde "Top Gun" 1986 zum weltweiten Kinohit. Jetzt durchbrechen die Elite-Piloten die Schallmauer auf 4K-Blu-ray. Der Rücksturz in die 80er ist garantiert.

Als 4K Blu-ray bei Universal Pictures.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Top Gun 4K"

"Die schönsten Jahre eines Lebens" – Claude Lelouch kehrt zurück zur großen Liebe

Jean-Louis Trintignant und Anouk Aimée drehten 1966 das Liebesdrama "Ein Mann und eine Frau" – ein Meilenstein der Nouvelle Vague. Jetzt erzählt Regisseur Claude Lelouch in "Die schönsten Jahre eines Lebens" die Geschichte weiter. Ihm gelingt ein "pas de deux" zweier Schauspiel-Legenden über den Zauber der Erinnerung. Charmant.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Die schönsten Jahre eines Lebens"

"Siberia" – Bildgewaltiger Seelentrip mit Willem Dafoe

Ein Mann zurückgezogen im kalten Sibirien, verfolgt von seinen Erinnerungen und inneren Dämonen: Hauptdarsteller Willem Dafoe erlebt in "Siberia" einen düsteren, exzentrischen Seelentrip. Eine bildgewaltige Reise in die Wildnis, auch die des eigenen Geistes. "Siberia" ist faszinierendes Arthaus-Kino der rauen Sorte.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Siberia"

Wieder im Kino: "Die Känguru-Chroniken"

Nach dem Corona-Lockdown nun wieder im Kino und als Extra mit einer neuen 3D-Szene: der Bestseller über einen Tagträumer und das Anarcho-Beuteltier. Die Charaktere sind nah an Marc-Uwe Klings Buch, die Story ist aber neu: Ein fieser Immobilienhai bedroht mit seinem Projekt die WG-Idylle im Kiez.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Die Känguru-Chroniken"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!

Die BR KulturBühne – ein Platz für Konzerte, Events, Debatten und auch großes Vergnügen. Hier geht's lang!