BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Gedenkakt zum Jahrestag des Oktoberfest-Attentats | BR24

© BR

Der neue Erinnerungsort: Lebensgroße, beleuchtete Silhouetten erinnern an die Opfer und halten digitale Informationen abrufbar.

7
Per Mail sharen

    Gedenkakt zum Jahrestag des Oktoberfest-Attentats

    40 Jahre nach dem mörderischen Attentat auf das Oktoberfest findet die Gedenkfeier ganz ohne Oktoberfest statt - dafür an einem neuen Gedenkort und mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

    7
    Per Mail sharen

    Zum 40. Jahrestag des Oktoberfestattentats hat Bundespräsident Steinmeier ein konsequentes Vorgehen gegen rechtsextreme Netzwerke gefordert.

    Steinmeier: Netzwerke des Hasses und der Gewalt

    Auf der Gedenkveranstaltung in München sagte Steinmeier, die rechtsterroristischen Mordtaten der vergangenen Jahrzehnte seien nicht das Werk von Verwirrten. Die Täter seien vielmehr in Netzwerke des Hasses und der Gewalt eingebunden gewesen. Diese Netzwerke müssten aufgespürt und bekämpft werden und zwar noch entschiedener als bisher, so der Bundespräsident.

    Söder dankt Überlebenden

    Zuvor hatten vier Überlebende von dem Attentat und von den Folgen für ihr Leben berichtet. Sie forderten, das Geschehene dürfe nie in Vergessenheit geraten. Ministerpräsident Söder dankte den Überlebenden für ihre Worte und sagte, ihr Schicksal bleibe ins Gedächtnis eingebrannt.

    Oktoberfestattentat von 1980

    Das Münchner Oktoberfest war am 26. September 1980 Ziel des schwersten rechtsextremistischen Anschlags in der Nachkriegsgeschichte. Der Attentäter Gundolf Köhler hatte am Haupteingang zum Festgelände in einem Abfallkorb eine Bombe abgelegt und gezündet. Neben Köhler kamen zwölf Oktoberfestbesucher ums Leben, 221 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

    Jetzt abonnieren: Der neue BR24-Newsletter!

    Sie wollen nichts verpassen, worüber Bayern spricht? Dann abonnieren Sie jetzt den neuen BR24-Newsletter. Er fasst für Sie das Wichtigste vom Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Feierabend. Hier geht es zur Anmeldung.