BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#BR24Zeitreise: Flugzeugabsturz mitten in München
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 17. Dezember 1960 streifte ein US-amerikanisches Militärflugzeug kurz nach dem Start eine Turmspitze der Paulskirche in München und stürzte nahe der Theresienwiese auf eine Trambahn. Insgesamt 52 Todesopfer forderte dieses Unglück.

Vor 60 Jahren: Ein Flugzeugabsturz erschüttert München
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Nachmittag des 17. Dezember 1960 stürzte ein Flugzeug über München ab. Nahe der Theresienwiese kamen 52 Menschen ums Leben. Ein Überlebender erinnert sich im Gespräch mit dem BR.

Wirteversicherer: "Oktoberfest wurde gar nicht abgesagt"

    Die Versicherung der Münchner Wiesn-Wirte will für das ausgefallene Oktoberfest nicht zahlen. Ihr Standpunkt: Das Fest sei gar nicht abgesagt worden. In dem juristischen Tauziehen geht es um viel Geld.

    München baut Corona-Testkapazitäten weiter aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die bayerische Landeshauptstadt erhöht ab heute ihre Corona-Testkapazitäten. München reagiert damit auf die große Nachfrage. Zudem werden die Bürger gebeten, das Test-Angebot verantwortungsvoll zu nutzen.

    Kirchen: Münchner "Querdenken"-Demo war kein Gottesdienst
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nachdem am Sonntag zu viele Menschen zur "Querdenken"-Demonstration auf der Münchner Theresienwiese gekommen waren, erklärten die Veranstalter die Demonstration kurzerhand zum "Gottesdienst". Die beiden großen Kirchen widersprechen dieser Auffassung.

    München: Aus Demonstration wird Gottesdienst
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen ist wegen der zu hohen Teilnehmerzahl am Sonntag zum Gottesdienst erklärt worden. Juristen des Innenministeriums haben dies akzeptiert. Diese und andere Versammlungen in München verliefen friedlich.

    Demos in München gegen Corona-Maßnahmen: Polizei ist vorbereitet

      In München sind am Sonntagnachmittag mehrere Anti-Corona-Demonstrationen geplant. Die Polizei rechnet mit einem dynamischen Demonstrationsgeschehen und ist deshalb mit rund 1.000 zusätzlichen Beamten im Einsatz.

      Mehr Corona-Fälle in München: Ab sofort verschärfte Regeln
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In München stecken sich immer mehr Menschen mit Corona an. Am Montag lag der Inzidenzwert bei 50,6, gestern meldete das Robert-Koch-Institut schon 53,7. Seit Mittwoch gelten schärfere Regeln. Die Testkapazität auf der Theresienwiese wird ausgeweitet.

      "Sommer in der Stadt" und "WirtshausWiesn": Gute Bilanz zum Ende
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am Sonntag wäre das Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese zu Ende gegangen. Auch mit den Ersatz-Veranstaltungen, dem "Sommer in der Stadt" und der "WirtshausWiesn", ist jetzt Schluss. Die Bilanz fällt zufriedenstellend aus.

      Gedenkakt zum Jahrestag des Oktoberfest-Attentats

        40 Jahre nach dem mörderischen Attentat auf das Oktoberfest findet die Gedenkfeier ganz ohne Oktoberfest statt - dafür an einem neuen Gedenkort und mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.