Münchner Runde vom 22.03.2023
Bildrechte: br

Münchner Runde | 22.03.2023

Per Mail sharen
Artikel mit Live-InhaltenLivebeitrag

Münchner Runde live: Retten mehr Vorschriften unser Klima?

Der neue Weltklimarats-Bericht zeigt: Das 1,5-Grad-Ziel ist kaum zu halten. Die Politik versucht mit neuen Vorgaben gegenzusteuern - etwa zu Heizungen und Autos. Können die Klimaziele so erreicht werden? Darüber diskutiert die Münchner Runde.

Über dieses Thema berichtet: Münchner Runde am .

Schon ab nächstem Jahr könnten keine neuen Öl- und Gasheizungen mehr eingebaut werden dürfen. Das zeigt ein Referentenentwurf aus dem Ministerium von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, der aktuell für viel Aufregung sorgt und teils scharf kritisiert wird.

Zudem hat die EU vergangene Woche eine Sanierungspflicht von Altbauten beschlossen. Wer bestimmte Energieeffizienzklassen nicht erreicht, muss in den nächsten zehn Jahren sanieren. Und auch dem Verbrennermotor in Fahrzeugen droht das gesetzliche Aus, während gleichzeitig ein Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen diskutiert wird.

Verbote oder Anreize: Was "funktioniert" in Sachen Klimaschutz?

Sind Vorschriften und Verbote der richtige Weg, um die Klimaziele noch zu erreichen? Oder braucht es Anreize, mit denen die Menschen freiwillig mehr aufs Klima achten? Und wenn ja, wie sollten diese Anreize aussehen? Über diese Fragen diskutiert die Münchner Runde heute Abend.

Gäste bei der Münchner Runde

Das sind die Gäste von Moderator Christian Nitsche: Die Fridays-for-Future-Aktivistin Pauline Brünger, der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Lukas Köhler, die Meteorologin und ZDF-Wetterexpertin Katja Horneffer und der ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).

Die Münchner Runde live, um 20:15 Uhr, im BR Fernsehen und im Stream auf BR24. "Heizung, Auto, Tempolimit: Retten mehr Vorschriften unser Klima?"

Bildrechte: picture alliance / Westend61 | Maria Maar
Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Eine moderne Wärmepumpe vor Häusern in Bayern stehend (Symbolbild)

Das ist die Europäische Perspektive bei BR24.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!