BR Fernsehen - Wir in Bayern


144

Wir in Bayern | Rezepte Rhabarber-Mango-Grießkuchen

Rhabarber, Grieß und Mango in einer Tarte - das sollten Sie sich nicht entgehen lassen, findet Martin Rößler. Denn auf Martins Mandelmürbteig ist das frühlingsfrische Dreierteam perfekt aufgehoben.

Stand: 10.05.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 147,47 KB

für eine gebutterte konische Springform mit 25 cm Durchmesser unten und 28 cm oben

Mandelmürbteig

  • 160 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb, von 1 Ei Größe M (Eiweiß aufheben)
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 240 g Weizenmehl, Typ 550
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz zu einem Teig verkneten. Dann in die Springform rollen und einen Rand von ca. 4 cm Höhe stehen lassen.

Tipp

Das Eiweiß bitte aufheben und bei der Füllung mitverwenden!

Rhabarber-Mango-Füllung

  • 300 ml Milch, 3,5 %
  • 300 ml Mangosaft
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 3 Eier, Größe M
  • 1 Eiweiß vom Teig (Zubereitung s. o.)
  • 50 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 200 g Sauerrahm
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone
  • Abrieb von 1 Bio-Orange
  • 1 Prise Salz
  • 300 g frische Mango, klein geschnitten oder TK-Mango
  • 600 g frischer, geschälter Rhabarber, in kleine Würfel geschnitten
  • 30 g gehobelte Mandeln

Zubereitung
Die Milch mit dem Mangosaft und dem Weizengrieß ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze erwärmen, dabei immer wieder umrühren. Dann die Masse für weitere 10 Minuten im Topf ohne Hitze quellen lassen. In der Zwischenzeit die Eier trennen. Die vier Eiweiße mit Zucker zu einem cremigen Eischnee aufschlagen. Eigelbe, Sauerrahm und Speisestärke in die Grießmasse rühren und danach das aufgeschlagene Eiweiß unterheben. Eine Handvoll Mangostückchen und Rhabarberwürfel auf die Seite legen. Die restlichen Früchte unter die Grießmasse heben. Diese auf den Mürbeteig geben, glatt streichen und mit den auf die Seite gelegten Früchten bestreuen. Bei 170 Grad Umluft in der Mitte des Ofens für ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen nach ca. 30 Minuten aus dem Ofen nehmen, mit den gehobelten Mandeln bestreuen, zurückgeben und fertig backen.  

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


144