BR Fernsehen - Wir in Bayern


22

Wir in Bayern | Rezept Szegediner Gemüse-Paprika mit Spitzkohl

Werner Koslowski präsentiert ein neuartiges herbstliches Duo: Szegediner Gemüse-Gulasch gefüllt in Paprikaschoten und geschmort im Ofen. Zum fleischlosen Duett passt Spitzkohlgemüse und Sojajoghurt-Espuma.

Stand: 06.10.2020 11:37 Uhr | Archiv

Szegediner Gemüse-Paprika mit Spitzkohl Format: PDF Größe: 174,6 KB

Rezept für 4 Personen

Szegediner Gemüse-Gulasch

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 1 kleine Dose Sauerkraut
  • 2 Schalotten, geschält, in Streifen geschnitten
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 1 kleine geschälte Kartoffel zum Binden
  • 300 g Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
  • ein paar Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kümmel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Die Deckel von den Paprikaschoten abschneiden und Schoten und Deckel kurz blanchieren. Schalotten in Rapsöl anschwitzen. Kümmel zugeben und mit Paprikapulver bestäuben. Sauerkraut etwas unter fließendem Wasser abwaschen und zugeben. Pfefferkörner, Lorbeer und Gemüsebrühe zugeben und ca. 45 Minuten gar kochen. Ggf. noch etwas Brühe nachgießen und mit roher geschälter Kartoffel binden. In der Zwischenzeit die Kartoffel mit Salz und Pfeffer würzen und im Rapsöl im 210 Grad Umluft vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Kartoffeln danach in das Sauerkraut geben und durchschwenken. Alles in die Paprika füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

Spitzkohl

  • ½ Kopf Spitzkohl
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • etwas Gemüsebrühe zum Angießen

Zubereitung
Den Spitzkohl in Streifen schneiden, in Rapsöl anschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gemüsebrühe zugießen und nur kurz schmoren, dass der Spitzkohl die Farbe hält.

Paprika-Espuma

  • 300 g Sojajoghurt
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • Salz, Sojasoße zum Abschmecken
  • 1 Msp. Agar Agar
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Sahnespender + 1 Gaskapsel

Zubereitung
Alle Zutaten mischen und kräftig abschmecken. Gelierpulver zugeben und ggf. mixen. Alles in einen Sahnespender geben und mit einer Gaskapsel begasen. Dann kaltstellen.

Anrichten
Szegediner Gemüse-Paprika mit Spitzkohl auf Tellern anrichten und mit Espuma servieren.

Werner Koslowski wünscht Ihnen guten Appetit!


22